Start Steiermark Grippe-Impfungen in der Steiermark

Grippe-Impfungen in der Steiermark

An den öffentlichen Impfstellen des Landes Steiermark startete die Grippe-Impfaktion am 3. Oktober 2022 und endet mit 27. Jänner 2023.

Impfung

Nachdem es in den vergangenen zwei Jahren keine nennenswerte Influenzavirus-Zirkulation gab und somit auch der natürliche Booster in der Bevölkerung ausblieb, sei laut Behörden in der kommenden Saison die Influenza-Impfung von großer Bedeutung.

Die Grippe ist eine ernstzunehmende Infektionskrankheit, die besonders bei älteren Menschen und immunschwachen Patientinnen und Patienten sehr schwere Verläufe zeigen kann.

Unter Berücksichtigung der Impfkapazitäten wird vom Nationalen Impfgremium empfohlen, Influenza-Impfungen weiterhin vor Beginn der kalten Jahreszeit im Herbst durchzuführen.

Grippe-Impfaktion für Erwachsene

Erwachsene bis zum vollendeten 65. Lebensjahr erhalten einen 4-fach Impfstoff. Die Impfung kostet 16 Euro. Für Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren kommt auch heuer ein speziell für diese Altersgruppe entwickelter Impfstoff zum Einsatz. Die Kosten für diesen Impfstoff belaufen sich auf 27 Euro.

Kinder-Grippeimpfungen gratis beim Kinderarzt/der Kinderärztin

Die Influenza-Impfung für Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr ist Teil des Gratisimpfprogramms. Ab dem vollendetem zweiten Lebensjahr bis zum vollendeten 15. Lebensjahr gibt es auch den bewährten Impfstoff, der als Spray in die Nase verabreicht wird.

Für Kinder ab dem sechsten bis zum 24. Lebensmonat steht eine Stichimpfung zur Verfügung.

Wo kann man sich gegen Grippe impfen lassen?

  • in den Sanitätsreferaten aller Bezirkshauptmannschaften
  • Bezirkshauptmannschaft
  • im Gesundheitsamt der Stadt Graz
  • in der Reisemedizinischen Impf- und Beratungsstelle des Landes Steiermark in der Landessanitätsdirektion in Graz.

Um vorherige Terminvereinbarung in der jeweiligen Impfstelle wird ersucht. Die Anmeldung für einen Termin in der Reisemedizinischen Impf- und Beratungsstelle in Graz ist auch online unter diesem Link möglich.

Mehr zum Thema:

Empfehlung Influenza-Impfung Saison 2022/2023 (PDF)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name