Start Essen & Trinken in Graz Frühstücken in Graz

Frühstücken in Graz

TEILEN

Wer in Graz Frühstücken möchte, kann aus einem großen Angebot von Grazer Lokalen und Cafes auswählen. Wo früher ein klassisches „Wiener Frühstück“ noch gang und gebe war, sind viele Gastronomen in den letzten Jahren dazu übergangen, komplette Frühstück-Buffets anzubieten. Im Schnitt kann für rund 10€ aus dem Frühstück ein Brunch oder gleich ein Mittagessen werden.

Zu gewissen Zeiten ist der Ansturm auf einzelne Grazer Frühstücks-Lokale so groß, dass man ohne Reservierung keinen Platz mehr findet. Das gilt besonders im Studentenviertel. Speziell bei einem guten Frühstück am Sonntag, essen gerne viele auswärts, um in entspannter Atmosphäre mit Freunden und Bekannten zu plaudern.

Frühstücktest Graz
Grazer Frühstückslokale im Überblick: Wo kann man in Graz am Sonntag frühstücken? Wo wird ein Buffet angeboten und wer bietet veganes Frühstück?

Wir haben die beliebtesten Gaststätten aufgelistet, in denen man in Graz gut frühstücken oder brunchen kann.

Barista’s

Frühstück in Graz

Mit sechs Standorten ist das Barista’s in Graz gut vertreten. Während in allen Filialen Frühstück mit verschiedensten Snacks & Bagel – Varianten angeboten wird, stechen drei der Coffeshops –  das Barista’s Music & Art in der Leonhardstraße, das Barista’s Eggenberger Allee und das Barista’s am Tummelplatz  – mit dem Barista´s Best Breakfast besonders hervor. Jeden Samstag & Sonntag von 9 bis 14 Uhr kann dabei für 8,90€ vom reichhaltigen Frühstückbuffett geschlemmt werden. Nach Belieben können Eiergerichte am Buffett selbst zusammengestellt werden, die sogleich frisch zubereitet werden. Kaffee ist dabei nicht inkludiert. Von Montag bis Freitag öffnen alle Barista’s um 7 Uhr. Am Samstag öffnen die Coffeeshops je nach Filiale zwischen 7 und 9 Uhr. Sonntags ist die Filiale am Hasernerplatz und in der Heinrichstraße geschlossen, die anderen starten um 9 bzw. 10 Uhr in den Tag.

Eierspeise Frühstücken Graz
Eierspeise im Baristas
  • Barista’s Franziskanerplatz   –   Franziskanerplatz 4-5
  • Barista’s University    –    Heinrichstrasse 29
  • Barista’s Music-Art    –    Leonhardstrasse 18
  • Barista’s am Tummelplatz  –  Tummelplatz 7
  • Barista’s am Hasnerplatz    –   Eichendorffstraße 1
  • Barista’s Eggenberger Allee –  Eggenbergerallee 14

Alle Barista’s Standorte sind jetzt erfreulicherweise rauchfrei.

Hotel Daniel

Das Frühstück im Hotel Daniel am Bahnhof (Europaplatz 1) bietet von allen hier vorgestellten Restaurants und Lokalen, ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet. Im modern eingerichteten Saal gibt es das Frühstück um 17 € pro Person unter der Woche von 6:30 bis 10 Uhr und am Wochenende von 7 bis 12 Uhr. Reservierungen sind im Hotel Daniel nicht möglich – da es sehr gut besucht ist, kann es schon mal vorkommen, dass alle Plätze bereits weg sind.

Frühstück Hotel Daniel
Frühstücksbuffet im Hotel Daniel

Neben verschiedenen Wurst- und Käsesorten gibt es Lachs, Gemüse, helles und dunkles Gebäck, Crossaints, Joghurts, Müsli, Eier in Form von weichen Eier oder Eierspeise mit Speck und vieles mehr. Um 12 € (für Hotelgäste) bzw. 17 € (für alle übrigen Gäste) ist beim Frühstück im Hotel Daniel Saft oder Kaffee, so viel wie man will, inkludiert. Eine Kaffeemaschine, die der Gast selbst bedient, bietet verschiedene Kaffeesorten per Knopfdruck.

Zum „Drüberstreuen“ liegen im Restaurantbereich noch Tageszeiten für ein gemütliches Lesen von Neuigkeiten beim Frühstücken auf.

Blendend

Das Cafe Blendend ist im Herzen vom Lend, dem ehemaligen Grazer Eck in der Mariahilferstraße 24 zu finden. In gemütlicher Atmosphäre mit Vintage-Charme kann am Wochenende ausgiebigst gefrühstückt werden.

Jeden Samstag, Sonntag und Feiertag ist Brunch Time von 9 bis 15 Uhr. Der Frühstücksbrunch in Buffetform für 14,90 € läßt  kaum Wünsche übrig – hausgemachtes Gebäck, frisch gepresste Säfte, Granola, Couscous, Aufstriche, Schinken, Käse, Gemüse, Obst, Ei-Gerichte und als Nachschlag Cheesecake und Schokotarte. Heißgetränke – Bio Fair Trade Kaffee & Biotees – sind jedoch nicht inkludiert und kommen noch hinzu.

Die Scherbe

Vegetarisches Frühstück
Vegetarisches Frühstück in der Scherbe

Die Scherbe in der Stockergasse 2 im Bezirk Lend, unweit vom Bauernmarkt am Lendplatz entfernt, serviert unter der Woche von 9 bis 11:30 Uhr und am Wochenende von 9 bis 15 Uhr Frühstück. Für rund 8 € verspricht die Karte abwechslungsreiche, nicht alltägliche Frühstücks-Kombinationen aus aller Welt –  indisch, persisch, schwedisch, vegetarisch oder veganisch – in lockerer Atmosphäre. Weiters gibt es Ham & Eggs, Ei im Glas, Pancakes und Rührei am Morgentoast.

Hotel Feichtinger

Frühstückbuffet Hotel Feichtinger Graz
Frühstücksbuffet im Hotel Feichtinger

Das Hotel Feichtinger am Lendplatz 1a bietet seinen Gästen täglich von 7 bis 11 Uhr ein großzügiges Frühstücksbuffet. Für Hotelgäste ist das Frühstück im gemütlichen Frühstückssaal mit wechselnden Gemälden an der Wand, inbegriffen. Dür Personen von auswärts kostet es 15 €.  Am einfach zu bedienenden Kaffeeautomat gibt es per Knopfdruck Caffè Latte, Cappuccino und mehr – schwarz, mit Kuhmilch oder Sojamilch, dazu zahlreiche Teesorten und verschiedenste Fruchtsäfte.

Wer mit einem Gläschen Sekt in den Tag starten möchte, kann dies im Hotel am Lendplatz auch tun – ein gekühlte Sektflasche zum selber Einschenken steht am Buffet. Daneben finden sich mehrere Joghurtsorten, Müsli, frisches Obst und Gemüse, Käse, Schinken, Wurst, Räucherlachs und -forelle sowie hausgemachte Aufstriche und frisches Gebäck. Für die süßen Frühstücker(innen) stehen auch Muffins und Törtchen bereit. Diverse „Eier-Speisen“, wie das weiche Ei, können bei der Servicekraft geordert werden und werden an den Tisch gebracht.

Veganer erhalten auf Wunsch ein aus der Küche zusammengestelltes veganes Frühstück!

Augartenhotel

Buffet Frühstück im Augartenhotel
Buffet Frühstück im Augartenhotel

Mitten in Graz, nicht weit vom beliebten Augarten entfernt, befindet sich das Augarten Art Hotel. Das Interior dieses „Design Hotels“ ist geprägt von schlichter, unaufdringlicher Eleganz. Der Weg von der Rezeption zum Frühstücksraum mit Terrasse wird von großen Kunstwerken an den Wänden umrahmt. Das überaus freundliche Personal, sowohl an der Rezeption, als auch im Frühstücksbereich, ist vorbildlich und sehr aufmerksam.

Augartenhotel EssenDer Frühstücksraum in weiß, mit frischen Gerbera auf den Tischen, ist sehr geschmackvoll und gepflegt eingerichtet. Genau das Richtige für unser Wohlbefinden. Aufgrund eines nach langer Zeit sonnigen Tages, konnten wir auf der Terrasse Platz nehmen und die Sonne beim Frühstücken genießen.

Das Frühstücksbuffet im Augartenhotel kostet 15 € und bietet eine reichhaltige Auswahl. Verschiedene Kaffeespezialitäten werden an den Tisch serviert. Eine Karte auf den Tischen informiert über die Auswahl an Eigerichten mit Bio-Freilandeier vom Bauern, die frisch zubereitet an den Tisch gebracht werden. Dabei ist das Frühstückspersonal sehr höflich und geht auf die Wünsche der Gäste ein.

Frühstücktisch mit Semmel, Kaffee, Ei, Schinken und Käse
Gutes Frühstück im Freien

Das Buffet im Augartenhotel überzeugt mit großem Angebot. Gebäck und Kuchen stammen von Grazer Bäckereien. Frisches Obst und Gemüse, viele verschiedenen Käse,- Wurst- und Schinkensorten, Müsli und Marmeladen von regionalen Lieferanten. Besonders ins Auge fielen uns dabei die mitunter biologischen und hausgemachten Produkte wie Lachs vom Kulmer Fisch, frisch gepresster Orangensaft, verschiedene hausgemachte Aufstriche sowie Bio-Joghurts in Weck-Gläsern. Alles schmeckte ausgezeichnet und war einfallsreich sowie hübsch arrangiert.

Die Frühstückszeiten im Augartenhotel sind Montag bis Freitag von 6 Uhr 30 bis 11 Uhr. Samstag, Sonntag und Feiertags von 7 bis 12 Uhr. Um Reservierung wird gebeten.

Kunsthauscafe

Das Kunsthauscafe im Grazer Kunsthaus, dem „Friendly Alien“ am Südtiroler Platz bietet nicht nur Kunstliebhabern fast den ganzen Tag Breakfast an. In modernem Großstadtflair kann täglich von 9 bis 16 Uhr gefrühstückt werden.

Angeboten werden künstlerische Frühstückskombinationen wie etwa das „Hundertwasser“ mit Freilandei und Honig für 6,50€, der „Pablo Picasso“ mit Antipasti, Lachs, Garnelen vom Grill und Avocado für 13 € oder das „Kunsthaus“ mit Schinken, Käse, Ei, Joghurt und Salami für 8,90€. Zudem stehen noch Backrohromletts, diverse Eierspeisen, Porridge und eine „Good Morning Quesadilla“ auf der Frühstückskarte.

Speisesaal – Hotel Wiesler

Frühstück im Speisesaal
Frühstücksbuffet im Speisesaal

Im trendig internationalen Design präsentiert sich das Restaurant Speisesaal des Hotel Wieslers am Grieskai 4-8. Gefrühstückt wird täglich bereits ab 6:30 Uhr, entweder vom Buffet oder À la Carte. Das exclusive FrühstücksBuffet für 18€ gibt es wochentags bis 11 Uhr, am Wochenende bis 12 Uhr.

Bei weiß eingedeckten Tischen, Kronleuchtern an der Decke und zuvorkommenden Servicepersonal läßt es sich genussvoll frühstücken. In der Mitte befindet sich das aufgebaute Buffet, welches keine Wünsche übrig läßt, sei es pikant oder süß, sei es Croissant oder Bauernbrot. Ein Käselaib und ein ganzer Schinken, an dem selbst Hand angelegt werden darf, sind ein besonderes Highlight, sowie eine Kresseschale und eine in der süßeren Ecke aufgestellten Honigwabe. Eier gibt es in Form von weichen Eiern, die dekorativ auf Kaffeebohnen warm gehalten werden und luftig lockere Eierspeis mit gebratenem Speck. Für spezielle Wünsche, wie ein Omelett oder Spiegelei ist ein Koch vor Ort.

Die Frühstücksvariationen von der Karte gibt es für rund 10€ den ganzen Tag über. Dabei erwartet den Gästen unter anderem ein Frühstück des Nordens mit Lachs und Oberskren, ein Frühstück des Südens mit Tomate-Mozzarella und Rohschinken, Baked Beans mit Spiegelei à la Bud Spencer, sowie ein veganes Frühstück mit Hummus und Sojajoghurt.

Mehlschwalbe

Mehlschwalbe Käsefrühstück
Frühstück in der Mehlschwalbe

Die Mehlschwalbe steht ganz im Zeichen der Slow Food Philosophie. Das modern frische Lokal liegt etwas versteckt im Franziskanerviertel, genauer gesagt am Kapaunplatz 3 und gehört zum bekannten und ebenfalls am Franziskanerplatz angesiedelten Cafe Schwalbennest. Frühstück gibt es von Dienstag bis Sonntag ab 9 Uhr.

Es wird großen Wert auf Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit gelegt. Der Kaffee wird exclusiv aus einer Spezialrösterei in der Weststeiermark bezogen. Auf den hübsch angerichteten Frühstückstellern finden sich hausgemachte Marmeladen, Kürbiskernweckerl, steirischer Bio-Honig, Rohmilchkäse, eingelegtes, saisonales Gemüse und Schinken aus der Region. Mit an Bord ist auch ein veganes Frühstück mit Erdäpfelweckerl, Taboulé und Bohnen-Hummus für 6,90€.

Tribeka

An vier Grazer Standorten bietet das Tribeka (Abkürzung für Trink besseren Kaffee) Frühstück an. Unter der Woche ab 7 Uhr früh, samstags und sonntags ab 8  bzw. ab 9 Uhr, und das den ganzen Tag lang. Bekannt ist Tribeka vor allem für ihre selbst gerösteten Kaffees. In modernen Ambiente läßt es sich bei Smoothies, Lassis, Bagels, Ciabattas, Cheesecakes und Brownies gut in den Tag starten.

  • tribeka – Grieskai 2
  • tribeka – Technikerstraße 13
  • tribeka – Leonhardstraße 82
  • tribeka – Kaiserfeldgasse 6

M1 Cafe Bar

M1 Frühstück Graz
Frühstück in der Cafè Bar M1

Nur Samstags von 9 bis 13 Uhr kann am Färberplatz 1 über den Dächern von Graz  inmitten der Altstadt in der Cafè Bar M1 gefrühstückt werden.
Bei schönem Wetter können die Frühstücksvariationen mit wohlklingenden Namen wie Morgenstimmung (Bircher Müsli und mit Tomate-Mozzarella überbackener Toast), Sonnenaufgang (Kernöleierspeis und steirischer Rohschinken) oder Carpe Diem (Joghurt mit frischen Früchten und Eierspeise) auch auf der Dachterrasse verspeist werden.

Cafe Trailer

Im Cafe Trailer in der Sporgasse 27 läßt es sich unter der Woche von 8 bis 13 Uhr, am Wochenende bis 14 Uhr gut frühstücken. Im Sommer kann man im Gastgarten Platz nehmen und das rege Treiben in der belebten Sporgasse miterleben.
Die Frühstückskreationen tragen Filmnamen oder Namen von Filmstars wie Casablanca – ein Frühstück mit Lachs und Oberskren, Italian Job mit Prosciutto, Mailänder Salami und Oliven oder das Breakfast at Tiffanys – ein Frühstück zum Selbstzusammenstellen. Die Frühstückskreationen kosten rund 7€. Heißgetränke werden extra verrechnet.

Cafe Glockenspiel

Täglich kann im Cafe Glockenspiel am Glockenspielplatz 4 in der Altstadt bis 13 Uhr gefrühstückt werden. Mit dem Frühstücksbaukasten kann sich der Gast seinen individuellen Frühstücks-Wunsch selbst erfüllen. Für fünf Komponenten aus den insgesamt 22 Vorschlägen, Gebäck, Aufstrich und Butter bezahlt man dabei 6,20€.  Zusätzlich stehen Brote, Croissants, Eierspeisen in diversen Varianten sowie Ham & Eggs zur Auswahl.

Maria Magdalena

Im Maria Magdalena Am Eisernen Tor in der Innenstadt, in der Nähe des Springbrunnens, kann von Freitag bis Samstag von 9 bis 11:30 Uhr gefrühstückt werden. Sonntags von 9 bis 15 Uhr. Entweder im neu gestalteten Gastbereich oder im Sommer im Freien. Angeboten werden Frühstückskreationen mit Focaccia, Käferbohnenhumus, Räucherlachs, Gemüsesticks, Blutwurst und Eierspeisen.

Operncafe

Frühstücken im Operncafe

Im modern gestalteten, rauchfreien Operncafe am Opernring läßt es sich täglich von 7:30 bis 15 Uhr frühstücken. Der verglaste Wintergarten läßt auch im Winter bei Sonnenschein Frühlingsgefühle entfachen. Im Sommer geht es hinaus in den Gastgarten.

Operncafe modern & rauchfrei

Im Angebot stehen Brote aus dem hauseigenen Backofen mit Butter und Schnittlauch, Lachs oder diversen Aufstrichen, pikant gefüllte Croissants und verschiedenste Frühstückskombinationen – klassisch mit Schinken, Käse und weichem Ei, vegan mit Humus, Sprossen und Früchtebrot, vegetarisch mit Käserösti, Grilltomate und Spiegelei, deftig mit Speck und Bohnen oder sportlich mit Joghurt, Müsli und frischen Früchten.

Tagtraum

Das Cafe Tagtraum am Dietrichsteinplatz 7 hat von Montag bis Samstag geöffnet. Frühstück gibt es unter der Woche von 8 bis 14 Uhr. Samstags wird eine Stunde später um 9 geöffnet. Das Frühstücksangebot besteht vorwiegend aus Bio- und fair gehandelten Produkten. Zur Auswahl steht unter anderem ein Feinschmeckerfrühstück für 10,90€ mit Rohschinken, getrockneten Tomaten und weichem Ei, ein veganes Frühstück für 7,80€ mit Käferbohnenhumus und Avocado sowie ein vegetarisches Käsefrühstück für 9,90€. Zusätzlich gibt es noch Ham & Eggs und diverse Eierspeisen. An einem Samstag im Monat gibt es auch ein Multi-Kulti-Frühstück!

Propeller

propeller gastgarten graz
Frühstück im Freien im Propeller

Im Propeller in der Zinzendorfgasse 17  im Univiertel gibt es von Montag bis Freitag von 10 bis 11 Uhr Frühstücksvariationen von klassisch bis üppig. Mit dabei Bio Freiland Spiegeleier mit Schnittlauch oder Speck und Gebäck oder süße Pancakes.  Im Sommer bietet vor allem der lauschige Gastgarten unter den Kastanienbäumen ein begehrtes Plätzchen.

Parks Graz – Bio Fairtrade Coffee Shop

An zwei Standorten – in der Zinzendorfgasse und der Griesgasse – bedient das Parks die Grazer Frühstücker/innen. Das Parks in der Zinzendorfgasse 4 bietet seine Frühstücksvariationen von Montag bis Freitag von 7:30 bis 11:30 Uhr an. Das Parks ART in der Griesgasse 7 öffnet eine Stunde später um 8:30 Uhr, Frühstück gibt es auch hier bis 11:30 Uhr. Zusätzlich kann am Samstag von 9 bis 15 Uhr im Parks-Art in der Griesgasse ausgiebig gebruncht werden.

Die charmanten Lokale mit hochwertigem Bio Kaffee verfügen über eine Frühstückskarte mit regionalen und biologischen Produkten. Schnell und simpel das Parks City, ein Croissant mit Cappuccino für 3,90€ oder ganz klassisch mit dem Parks -Klassik für 7,80€ mit Bioschinken, Biokäse, Bioei und Biogebäck – ist auch vegan erhältlich. Es sind auch noch weitere vegane Frühstücksangebote vorhanden, so etwa das ParksART für 6,90€, ein 5 Elemente Milchreis mit Apfel und Zimt, Kaffee und einer süßen Überraschung oder der 5-Elemente Porridge. Neu und ganz aktuell ist das Parks Gockelhahn, ein Kinderfrühstück mit Kakao und weichem Ei.

Purberg

Cafe Purberg im Hilmteichschlössl am Hilmteich
Frühstücken am Hilmteich

Am Hilmteich gelegen bietet sich das Cafe Purberg im Grazer Hilmteichschlössl für einen Frühstücksbrunch idealerweise an. Täglich kann ab 9 Uhr gefrühstückt werden, unter der Woche bis 11:30 Uhr, an den Wochenenden und Feiertagen bis 15 Uhr.

Im mediterranen Flair können Frühstücksvarianten wie Der Kater mit Matjesbrötchen und ein Glas Bier (6,90€) , Der Engländer mit Baked Beans und Spiegelei (9€), Der Steirer mit Kernöleierspeis und ein Glas Weißburgunder (7,50€) oder Der Asket mit Joghurt und grünem Tee (10,70€) verspeist werden. Natürlich steht auch das klassische Wiener Frühstück zur Auswahl. Im Sommer verlegt sich der Brunch auf die Gartenterrasse mit Blick auf den Hilmteich.

Für uns eine Wohltat: Das gesamte Cafe Purberg ist rauchfrei!

Cafe Rosenhain

Cafe Rosenhain
Herrliche Aussicht vom Cafe Rosenhain auf Graz.

Das Cafe Rosenhain befindet sich wie der Name schon sagt am Rosenhain im Bezirk Geidorf in der Panoramagasse 7. Mit herrlichem Ausblick über die Stadt kann täglich von 9 -12 Uhr zwischen drei Rosenhain Frühstückvariationen gewählt werden. Pikant für 11,90€ mit Wurst, Käse, Aufstrich, weiches Ei und Gemüse, vegetarisch für 9,90€ mit Käse, Gemüse, weiches Ei, Orangensaft und Aufstrichen oder süßer für 6,90€ mit Marmelade und Nutella.

Am Wochenende und an Feiertagen gibt es einen Brunch von 9:30 bis 14 Uhr für 12,90€ mit allem was das Herz begehrt – Eierspeisen, Kuchen, Lachs, Schinken, Käse, Marmelade, Müsli, Säfte, Brot & Brötchen, weiche Eier, Aufstriche, frisches Gemüse und Obst.

Promenade

Das Cafe Promenade in der Erzherzog-Johann-Allee 1, direkt neben dem Stadtpark bietet die ganze Woche Frühstück an. Von Montag bis Freitag kann von 9 bis 14 Uhr, am Wochenende von 9 bis 16 Uhr gebruncht werden.

Auf der Frühstückskarte stehen zahlreiche Eiergerichte für unter 5€ – Eier im Glas, Ham & Eggs, Rührei, Focaccia mit Ei. Weiters gibt es verschiedene Frühstücksteller, wie etwa Beinschinken aus Pöllau, Lachs vom Kulmer Fisch, Käse von Schärdinger, die für rund 4€ einzeln bestellt werden können. Abgerundet wird das Frühstücksangebot noch mit Müsli, Joghurt, frisch gepressten Säften & Smoothies.

Cafè Polanz

fruehstueck-polanz-graz
Frühstück mit Lachs und Käse im Cafe Polanz

Im Cafè Polanz in der Waagner-Biro-Straße 133 in Graz Gösting (nähe der Helmust List Halle) kann jeden Tag gefrühstückt werden. Unter der Woche ab 7:30 Uhr,  Sonntags ab 8:30 Uhr. Eine großes Frühstücksangebot mit Käsefrühstück, Gartenfrühstück oder American Breakfast, sowie der Gastgarten laden vor allem im Sommer zum Verweilen ein.

Leider wirkt der Frühstücksraum für Nichtraucher im Cafe Polanz etwas unterkühlt und Gäste darin scheinen gelegentlich der Aufmerksamkeit der Servierkräfte zu entgehen. Bei unserem erneuten Versuch (nachdem sich das vorherige Käsefrühstück eingetrocknet und wenig abwechslungsreich gestaltete), konnte dieses Mal das Cafe Polanz wieder überzeugen. Sowohl Lachs- als auch Käsefrühstück präsentierten sich in frischer Qualität.

Granola Company

Im Granola Company am Bahnhofgürtel 89, neben dem Hotel Europa, kann mit einem typisch amerikanischen Frühstück in den Tag gestartet werden. Unter der Woche von 7 bis 12 Uhr, samstags, sonntags und am Feiertag ab 8 Uhr. Auf der Karte stehen Omelettes, die nach amerikanischen Städten benannt sind. Weiters gibt es French Toast, Pancakes, Ham & Eggs, Ei im Porzellan, Bagels und hausgemachte Knuspermüslis.

Grazer Bäckereien – Sorger, Auer, Kern

Die zahlreichen Filialen der Grazer Bäckereien Sorger, Auer und Kern bieten über die ganze Stadt verteilt bei frischem Gebäck verschiedenste Frühstückskombinationen an. Das Angebot ist von der Lage abhängig. Vorteil der Bäckereien sind wie schon erwähnt das große Angebot an frisch duftendem Gebäck und die meist frühen Öffnungszeiten, also ideal für Frühaufsteher.

Frühstück Ei und Kaffee
Ausgiebiges Frühstück zu Hause selber zubereiten

Wer es sich beim Frühstücken lieber zuhause gemütlich macht, kann sich sein Lieblingsfrühstück auch selber zaubern. Eine selbstgemachte mediterrane Butter mit getrockneten Tomaten und italienischen Kräutern passt hervorragend zu hellem Gebäck. Eine Eierspeis mit Schinken, Speck, buntem Paprika, frisch gepresster Orangensaft, frisch gebrühter Kaffee oder Tee, Marmelade und vieles mehr kann dabei auf die Teller gepackt werden und hält satt für viele Stunden. Natürlich ist auch das klassische weiche Ei – perfekt auf die Minute zubereitet – eine gute Alternative!

Das beste Frühstück in Graz

Gut Frühstücken
Ein gutes Frühstück liefert Kraft für den ganzen Tag.

Das Augartenhotel ist Monatssieger und bietet zur Zeit mit seinem All-Inklusive Angebot zurecht das beste Frühstück in Graz. Aber, wie heißt es so schön? Geschmäcker sind verschieden. Wir haben auch (noch) nicht alle Frühstücks-Lokale in Graz für einen Test besucht. Bei Bewertungen spielt oft die Tagesverfassung von Köchen und Kellnern eine nicht unwesentliche Rolle.

Hinweis: Die Traditionsbäckerei Kotzbeck-Loh musste im November 2015 endgültig schließen. Das Postgarage Cafe stellte laut eigenen Angaben den Kaffeehausbetrieb mit Ende 2015 ein. In unserer Infografik sind diese bis zur nächsten Aktualisierung aber noch angeführt.

Wo schmeckt dir dein Frühstück am Besten? Hast du ein Lieblings-Frühstück? Wir freuen uns über deinen Kommentar oder dein „Gefällt Mir“!

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Vegan Essen in Graz – Tipps für vegane LokaleVegan Essen in Graz – Tipps für vegane Lokale Vegan leben in Graz, ist das möglich? Wenn jemand sagt: "Ich ernähre mich vegan", sieht man oft fragende Gesichter. Was isst ein Veganer? Ein Veganer kann ja praktisch nichts mehr essen, lutscht dieser den ganzen Tag auf einem Grashalm […]
  • Frühstücken in AndritzFrühstücken in Andritz Nach unserem gern gelesenen Artikel Frühstücken in Graz, erweitern wir unsere Reihe mit Fokus auf den Grazer Bezirk Andritz. Andritzer und Andritzerinnen können sich oft den Weg in die Stadt sparen und quasi vor der eigenen Haustür, in Andritz […]
  • Italienische Restaurants in Graz: Pizza & Nudel GenussItalienische Restaurants in Graz: Pizza & Nudel Genuss Betritt man eines der zahlreichen italienischen Restaurants in Graz, fühlt man sich gleich am Eingang in südliche Gefilde versetzt. Mediterrane Gerüche steigen einem in die Nase und aus den Lautsprechern trällert Musik aus Italien. Es ist kein […]
  • Die besten Kochbücher: Tipps für Anfänger, Hobbyköche & KochprofisDie besten Kochbücher: Tipps für Anfänger, Hobbyköche & Kochprofis Unzählige Kochbücher wurden seit der Erfindung des Buchdrucks verfasst und gedruckt. Wie sich Kochbücher über die Jahrzehnte und Jahrhunderte entwickelt hatten, ist bereits eine Wissenschaft für sich. So wurden im Mittelalter Speisen besonders […]

16 KOMMENTARE

  1. Hi,
    Blounge, Kawango, Aiola, Cafe Schubert und die Filialen von Martin Auer fehlen noch beim Frühstück. Und angeblich gibts im Hotel Daniel ein ausgezeichnetes Frühstücksbuffet.

    Und wenn du beim Lokaltesten bist:
    Die „Kaffeeküche“ (und daneben ist auch noch so ein kleines nettes Cafe) in der Albrechtgasse und das Berlinchen in der Conrad-v.-Hötzendorfstrasse solltest du dir auch anschauen… geniale kleine Läden mit persönlichem Charm.

    lg

  2. Mich interessiert vor allem, ob ich mein Frühstück rauchfrei geniessen kann. Leider steht das bei den einzelnen Vorstellungen nicht dabei…

  3. Hallo Monika,
    Für das Polanz hatten wir es angegeben. Beim Barista’s in der Leonhardstraße ist es eine „halberte Lösung“. Da zum Beispiel am Sonntag im hinteren Bereich circa bis 11 nicht geraucht werden darf, dann ist die Tür aber offen und ein rauchfreies Frühstücks-Vergnügen ist vorbei.

  4. Im Purberg im Hilmteichschlössl kann die ganze Woche gefrühstückt werden. Am Wochenende und an Feiertagen gibt es „Brunch“ bis zum Nachmittag hinein.

  5. Was ist mit Sorger!? da gibt’s ja wohl große Auswahl mit frischstem Gebäck und bestem Bio Cafe aus eigener Rösterei….und viel Bio zeug!

  6. Trailer in der Sporgasse ist auch sehr empfehlenswert :) über 20 Frühstücksvariationen mit Namen wie Cleopatra, Slumdog Millionair, Schweinchen Babe, etc. zwischen 4 und 9 Euro. Kaffee leider nicht inkludiert

  7. Das beste Frühstück gibt’s bei der Süßen Luise am Lendplatz!
    Kleine aber feine Frühstückskarte, tolle Frühstücksvarianten, schoenstes Umfeld, da können alle anderen mit ihrem 08/15 Angebot einpacken!

  8. Ich bin am 11.10.2015 bei Marathon und wir möchten gut Frühstücken gehen, derweilen die anderen laufen. Da ich mich in Graz nicht auskenne, was wäre zum Empfehlen in der Nähe des Startes?

  9. Hallo, ich verstehe grad gar nicht, wie ihr hier das Café`Ritter vergessen konntet. Die haben Top Service und absolut geniales Frühstück, vl. bekommen sie ja noch einen Platz in der Liste ;)

  10. Baristas in der Leonhardstraße, das Glockenspiel am Glockenspielplatz, Sägewerk in der Schlöglgasse und besonders lecker ist es am Dietrichsteinplatz im neu eröffneten Tagtraum. Viel Spaß beim Marathon und guten Appetit!

  11. Das Hotel rooms am Ost Bahnhof hat ein sensationelles Frühstück Buffet und sehr günstig für das Angebot. Hervorragendes Personal. Immer wieder zum Frühstück dort hin.

  12. Hallo! Das beste Frühstücksbüffet gibt es im Hotel Bokan!!! Wir sind 1mal im Monat dort. Angefangen von den Getränken bis zur Eierspeis über Lachs, Käse, Wurst, selbstgemachte Aufstriche, knuspriges Gebäck, tolle Nachspeise…..
    Die Speisen werden immer nachgelegt, das Personal ist total freundlich, bist keine Nummer wie im Hotel Daniel. Der Preis ist total angemessen, könnte für das Angebotene sogar teurer sein.
    Liebe Grüße Fam.Motl

  13. Hallo,waren im Hotel Daniel in Graz frühstücken.
    Die angeboten Speisen waren sehr gut.Preis mit €15,00 geht,nur das Ambiente des Frühstücksraum lässt zu wünschen ,etwas unpersönlich.
    LG
    E.Felderer u.E.Kislik

  14. Also ich find die Kontidorei Philipp , einfach perfekt , für ein Frühstück . Riesen Auswahl , der Kaffee ein Gedicht ,das Ambiente – spitze .

  15. Hotel Daniel hat zwar wirkliche in sehr gutea Buffet, mittlerweile verlangt man dort aber bereits 17€(!) und das finde ich wirklich überzogen.Vor ca. 14 Monaten lag der Preis noch bei 13€.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here