Start Sport in Graz Grazer CityRadeln 2021

Grazer CityRadeln 2021

CityRadeln Graz Radfahrer Radsport

Das CityRadeln in Graz will 2021 in die elfte Saison starten. Insgesamt 18490 Teilnehmer waren mit ihren Rädern bei den bisherigen Saisonen beim CityRadeln dabei. Letztes Jahr fiel die Saison Corona-bedingt vollständig aus.

Die Stadt Graz/Abteilung für Verkehrsplanung bietet Touren für Graz RadfahrerInnen auf in Fahrtrichtung autofreien Straßen an. Eine perfekte Möglichkeit um in der Freizeit Graz auf dem Rad zu erkunden und dabei noch etwas für die eigene Fitness zu machen. Spaß macht es obendrein auch noch.

Inside@Graz, beziehungsweise fair-IT e.U. mit ihrem Geschäftsbereich Steirerwerk ist als Betreiber von Inside@Graz, wie auch in den letzten Jahren offizieller Partner vom Grazer CityRadeln.

CityRadeln in Graz Termine

Radfahrer
Radfahren in Graz

Start: Mariahilferplatz wahrscheinlich um 18 Uhr (bis auf die Tour im Juni)
Ziel: Mariahilferplatz wahrscheinlich um 19 Uhr 30 (bis auf die Tour im Juni)

Achtung, folgende Zeiten sind geplante Termine! Ob diese auch statt finden, hängt von der Corona-Situation und Verordnungen ab.

  • 28. April 2021
  • 26. Mai 2021: Es gibt zwischen 14 und 16 Uhr Erfrischungen bei Twins Fitness und Bikeshop Martin Kotnik in der Lauzilgasse sowie tolle Preise! Die mindestens 10-Kilometer-Runde kann am 26. Mai jede/r für sich selbst bestimmen. Gestrampelt wird also im „echten Leben“, lediglich die Teilnahme kann virtuell gepostet oder gemailt werden. Wer also zwischen 6 Uhr früh und 20 Uhr abends in die Pedale tritt, seine Route über eine App als Screenshot oder ein Selfie auf www.facebook.com/Grazer.CityRadeln postet oder per E-Mail an: verkehrsplanung@stadt.graz.at schickt, kann gewinnen. Unter allen Einsendungen beziehungsweise Postings werden 3 Radhelme Sweet Protection (2 x weiß, 1 x schwarz) und 3 Rad-Checks excl. Material zur Verfügung gestellt von Bikeshop Martin Kotnik verlost. * Es handelt sich bei der CityRadeln-Tour im Mai um keine Veranstaltung, daher erfolgt die Teilnahme auf eigene Gefahr. Die Stadt Graz übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Schäden oder Risiken der TeilnehmerInnen, auch nicht gegenüber Dritten.
  • 23. Juni 2021
  • 28. Juli 2021
  • 25. August 2021

Cityradln Graz Team

CityRadeln Team, Foto Stadt Graz/Foto Fischer

Die CityRadler werden von der Polizei, Tourleiter Bernhard Krenn, Guides von KLS Sicherheitsdienst und hurtigflink, Rettung, ARBÖ Reparaturwagen, Moderator Gonzo Renger und Antenne Steiermark sowie die Spitzensportler Christoph Strasser und Edi Fuchs begleitet. So sind die Grazer Radler und Radlerinnen bei der Sportveranstaltung rundum gut betreut. Egal ob ein Reifen noch rechtzeitig vor dem Beginn der Tour aufgepumpt werden muss oder eine herunter gesprungene Fahrradkette während der Radtour wieder in Position gebracht werden muss. Etwaige Verletzungen können bei der Fahrrad-Tour ebenso schnell und gezielt behandelt werden.

CityRadeln Fotos

Tipps für die Radtour durch Graz

Radfahren Kind
Spaß beim Radfahren

Seit Jahren radeln wir bereits beim Grazer CityRadeln durch die Stadt mit und haben diese Radtouren bei den unterschiedlichsten Wettersituationen erlebt. Wie man als Anfänger am besten beim CityRadeln einsteigt, haben wir in einem kurzen Überblick zusammen gefasst:

  • Ruhiger und entspannt fährt es sich in der Mitte oder am Ende des Teilnehmer-Feldes.
  • Wer die Musik vom Antenne Auto beim Radfahren hören möchte, fährt eher vorne mit.
  • Mitfahrende Kinder sollten nicht zu jung sein und eine entsprechende Kondition aufweisen und mit ihrem Fahrrad sicher umgehen können. In einem engen Teilnehmerfeld, Rad an Rad, könnten kleine Kinder, die mit Ihrem Fahrrad herumschlenkern, eine Risiko für sich und andere Teilnehmer werden.
  • Besonders am Anfang und am Ende der Saison die richtige Radbekleidung wählen, da es zum Abend hin kalt werden kann.
  • Sieht der Himmel stark bewölkt oder nach Regen aus, den passenden Regenschutz nicht vergessen. Normalerweise lässt sich aber etwas Regen gut wegstecken, so lange sind die Touren nicht. Regnet es während der Radtour durch Graz zu viel, entscheidet der Tourleiter sich für einen Abbruch der Tour.
  • Die Radguides mögen es, wenn das Teilnehmerfeld links und rechts der Straße etwas platz lässt, damit diese die Tour ideal begleiten können. Sie mögen es auch nicht, wenn auf dem Gehweg gefahren wird.
  • Fahren besonders viele Leute bei einer Tour mit, sollte man sich bei den Pausestationen nicht zu viel Zeit lassen um sich seine Jause & Getränke zu holen.
  • Vor dem Beginn jeder Tour kann man bei einem Gewinnspiel teilnehmen, welches über die ganze Saison läuft – tolle Preise warten auf die Gewinner.

CityRadeln Video

Glocknerman beim CityRadeln

Radsport Glocknerman
Start zum Glocknerman in Richtung Berge.

Als zusätzlicher Höhepunkt der diesjährigen Saison könnte die Juni-Tour gelten, beim eventuell Teilnehmer vom CityRadeln und Glocknerman im üblichen Tempo der CityRadler vom Mariahilferplatz bis zum Center West radeln. Dort kann auch der Start einiger Glocknerman-Teilnehmer auf dem Weg zum Großglockner verfolgt werden. Aber noch ist nichts Näheres dazu bekannt.

Links:

1 KOMMENTAR

  1. Nehmt’s Covid-19 ois Aunloss und lossts den Schaas do endlich, tuats wirklich wos für den Radverkehr in Graz, net nur Showradln, des nix bringt!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name