Start Verkehr Führerschein Preisvergleich: So viel kosten Fahrschulen

Führerschein Preisvergleich: So viel kosten Fahrschulen

TEILEN
Führerschein Österreich
Auf in die Freiheit, auf ins Erwachsensein! Für viele junge Menschen ist der Führerschein ein wesentlicher Schritt auf dem Weg ins Erwachsenenalter. Auf eigenen Beinen zu stehen, ein Auto zu lenken und nicht mehr abhängig von den Eltern zu sein, für viele ein schwer abzuwartender Wunsch. Aber wie viel kostet der Führerschein in Graz?

Die Erfüllung dieser Mobilität ist mit einigen Kosten verbunden. Autofahren muss gelernt werden. Gas-, Brems- und Kupplungspedal in Einklang bringen, dabei noch die Schaltung und das Lenkrad bedienen und im Straßenverkehr nicht den Überblick verlieren. Viele einzelne Schritte, die bis zur Führerscheinprüfung geübt werden müssen, bis das Autofahren zur Routine wird.

B-Führerschein Kosten

In der Steiermark kann man aus über 50 Fahrschulen wählen um Autofahren, Motorradfahren, Mopedfahren oder LKW-Fahren zu lernen. Die Auswahl ist groß, die Preisunterschiede bei den Fahrschulen auch. Wir gehen hier auf den Klassiker – den Autoführerschein, auch B-Führerschein genannt, ein.

Die Arbeiterkammer Steiermark verglich stichprobenartig per Mystery Shopping die Preise von 28 Fahrschulen in der ganzen Steiermark und kam dabei zu einem ernüchterndem Ergebnis: Für den Führerschein kommen auf einen Kosten in der Höhe von rund 1.300 bis 2.000 Euro je nach Region, Fahrschule und Ausbildung (Klassisch, B-Dual oder L17) zu.

  • Für die klassische Führerschein Ausbildung mit Fahrstunden und Theorie an der Fahrschule sind zwischen rund 1.500 und 2.000 Euro zu berappen.
  • Die Mehrphasenausbildung B-Dual ist etwas günstiger und liegt zwischen 1.260 und 1.680 Euro.
  • Für die mittlerweile häufigste Führerschein Ausbildung L17 beginnen die Preise bei rund 1.300 und gehen hinauf bis etwa 1.900 Euro.

Extra Kosten wie zum Beispiel für den Erste-Hilfe-Kurs, das Arztgutachten, die Prüfgebühr oder die Führerscheinausstellung sind dabei nicht eingerechnet.

Die Gesamtpreise für den B-Führerschein setzen sich aus der Grundausbildung, dem Lernmaterial und der Mehrphasenausbildung zusammen. Je nach Fahrschule sind diese inkludiert oder werden extra hinzugerechnet. Also genau schauen!

Führerschein Kosten in Graz

  1. Fahrschule Clever: 1.498,00 €
  2. Fahrschule Ostbahn: 1.522,00 €
  3. Fahrschule Andritz: 1.591,00 €
  4. Fahrschule Powerdrive Eggenberg: 1.613,00 €
  5. Fahrschule Dubovsky: 1.628,00 €
  6. Fahrschule Roadstars: 1630.90 €
  7. Fahrschule Powerdrive Straßgang: 1.652,00 €
  8. Fahrschule Gratwein: 1.666,80 €

Mit über 10 Fahrschulen in Graz und Umgebung gibt es viel Konkurrenz und somit auch günstigere Preise. Im Durchschnitt kostet der Führerschein in Graz/Umgebung rund 1600 Euro. In der Oststeiermark liegen wir bei rund 1800 Euro. Im Westen sind es rund 1700 Euro und in der Obersteiermark bei rund 1900 Euro.

Ein ähnliches Preisgefälle ist auch bei der B-Dual und der L17 Ausbildung zu erkennen.

Die günstigste & teuerste Fahrschule im AK-Preisvergleich

  • Am günstigsten zum Führerschein kommt man derzeit in Deutschlandsberg bei der Fahrschule Hotter. Hier kostet der klassische B-Führerschein 1.470 Euro. Darauf folgen preislich die Grazer Fahrschulen. 
  • Am teuersten ist der B-Führerschein momentan in Gleisdorf bei der Fahrschule Galileo mit 1931,50 Euro. Ein Unterschied von über 460 Euro. Hierauf folgen dann die Fahrschulen in den obersteirischen Bezirken.

Fahrschulen vergleichen lohnt sich allemal. Kritik äußerte die AK jedoch dahingehend, dass nur wenige Fahrschulen Ihre Preise online auszeichnen und somit ein Preisvergleich nicht ganz einfach ist. Vorbildlich zeigen sich hier die Grazer Fahrschulen. Rund die Hälfte weisen ihre Preise online aus.

Link

media.arbeiterkammer.at/stmk/180205_Fahrschule_AK_2017_Studie.pdf

www.kfv.at/serviceangebote/mehrphasenausbildung/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here