Start Freizeit & Lifestyle Weihnachtsmarkt am Schloßberg

Weihnachtsmarkt am Schloßberg

Der Weihnachtsmarkt am Schloßberg hat sich seit einigen Jahren an allen fünf Wochenenden vor Weihnachten zu einem Fixpunkt im Grazer Advent gemausert. Auf dem Weihnachtsmarkt stehen kulinarische Produkte und Kunsthandwerk aus der Steiermark im Mittelpunkt. Natürlich finden sich hier auch viele Glühwein- und Punschstände.

Ein Höhepunkt des am höchstgelegenen Adventmarktes der steirischen Landeshauptstadt, ist sicherlich der schöne Ausblick auf das beleuchtete Graz in den Abendstunden. Sollte sich in der Vorweihnachtszeit auch noch genügend Schnee einstellen, wird der Ausblick vom Schloßberg zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Der Weihnachtsmarkt am Schloßberg ist einer der vierzehn Adventmärkte in Graz. Die traditionelle Ausrichtung dieses Weihnachtsmarktes zieht sich wie ein roter Faden durch das Rahmenprogramm. Die Veranstalter versprechen ein stimmungsvolles steirisches Musikprogramm und Fackelwanderungen, die für besinnliche Momente am Grazer Schloßberg sorgen. Im Glockenturm Liesl findet auf drei Ebenen das Kinderprogramm statt: Schmackhafte Kekse backen in der Keksbackstube, Engerlwerkstatt und Engerlstube warten auf die Kleinen.

Weihnachtsmarkt am Schloßberg Programm 2019

  1. 22. bis 24. November 2019
  2. 29. November bis 1. Dezember 2019
  3. 6. bis 8. Dezember 2019
  4. 13. bis 14. Dezember 2019
  5. 20. bis 22. Dezember 2019

Zum Eröffnungswochende fanden sich in den Kasematten die Knöpferlstreich ein. Das Kinderprogramm war an diesem Tag um 16 Uhr der Prolog des Christkinds und Kerzenziehen in den Kasematten.

Workshops und Vorträge werden vor dem Garnisonsmuseum angeboten. Dazu zählen unter anderen ein Räuchervortrag, Adventkranzbinden und Weihnachtslieder singen mit dem Volksliedwerk.

Mit der Schloßbergbahn zum Weihnachtsmarkt am Schloßberg.
Mit der Schloßbergbahn zum Weihnachtsmarkt am Schloßberg.

Öffnungszeiten

  • Freitag von 11 bis 20 Uhr
  • Samstag, Sonntag & Feiertag von 10 bis 20 Uhr.

Am bequemsten erreicht man den Weihnachtsmarkt mit der Schloßbergbahn. An den Adventsamstagen ist die Fahrt mit der Schloßbergbahn kostenlos. Alternativ fährt man mit dem Schloßberglift zum Uhrturm und geht den Rest des Weges bis zu den Kasematten oder startet seinen Spaziergang gleich am Fuße des Schloßbergs am Karmeliterplatz.

Schlechtwetter kann dem Weihnachtsmarkt am Schloßberg in den Kasematten mit den alten Gemäuern der ehemaligen Befestigungsanlagen übrigens nichts anhaben, da das fahrbare Dach der Kasematten bei Bedarf geschlossen werden kann.

Fotos: Steirerwerk

2 KOMMENTARE

  1. Bitte geben Sie mir die Uhrzeiten (vor allem Beginn) bekannt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Edith Prem

  2. Sehr geehrte Frau Prem,
    Laut dem Veranstalter sind die Öffnungszeiten am Freitag von 11 bis 20 Uhr und Samstag, Sonntag & Feiertag von 10 bis 20 Uhr.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name