Start Mobilität GVB Freifahrt an Adventsamstagen

GVB Freifahrt an Adventsamstagen

Auch für dieses Jahr gilt an den Adventsamstagen und am 27. November Freifahrt mit Bus & Bim der Grazer Linien (mit ein- und zweistelliger Liniennummer) sowie auf der Schloßbergbahn (ausgenommen Nightline und Schloßberglift).

Wir fragten bei den Graz Linien nach: Warum gibt es das Angebot trotz Lockdown? Als Grund wurde uns angegeben, dass es die Aktion schon seit Jahrzehnten gäbe und bei der Bevölkerung tief verankert sei. Nachdem Click und Collect erlaubt ist, könne es auch sein, dass die Menschen zur Abholung mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs sind.

An den Adventsamstagen reduziert sich durch die Freifahrt auch das 24-Stunden P+R-Ticket für die Parkhäuser Murpark, Fölling, Brauquartier und die öffentlichen Verkehrsmittel in Graz (Tarifzone 101) auf 4 €. Eine gute Gelegenheit um sein Auto am Stadtrand zu parken und im Grazer Advent bequem & stressfrei zum Einkaufen und Bummeln mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt zu fahren.

Am 24. Dezember ist die letzte Abfahrt vom Jakominiplatz um 18 Uhr.

Viele GrazerInnen nutzen normalerweise die kostenlosen Fahrten an den Adventsamstagen gerne um in die Innenstadt zu fahren, die ersten Weihnachtseinkäufe zu erledigen oder auf einem der Grazer Adventmärkte Glühwein oder Punsch zu trinken. Aktuell sind wir aber leider im Lockdown.
Tipp: Mehr Information mit vielen Fotos über den Advent in Graz finden sich unter www.stadt-graz.at/advent

Advent Graz Strassenbahn
Freifahrt in Graz an Samstagen im Advent.

 

3 KOMMENTARE

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name