Start Mobilität Parken in Graz: Wie hoch sind die Parkgebühren?

Parken in Graz: Wie hoch sind die Parkgebühren?

Parkschein Graz

Parken in Graz knackt nun nach rund 6 Jahren unveränderter Preise die magische 1 € Marke. Kurzparken kostet künftig pro halbe Stunde 1 Euro statt bisher 90 Cent in der Blauen Zone. Gleich um 20 Cent teurer werden die Grünen Zonen. Hier kostet das Parken nun 80 Cent.

Aktueller Hinweis: Die Parkgebühren in den Grünen und Blauen Zonen werden ab dem 4. Mai 2020 wieder kontrolliert! (Coronavirus Maßnahmen der Stadt Graz)

Parkgenehmigung in Graz

  • Anrainer in der Blauen Zone müssen 10 Euro pro Monat für ihre Parkgenehmigung entrichten.
  • In der Grünen Zone 9 Euro pro Monat.

Blaue Kurzparkzone in Graz

  • Gekennzeichnet durch Straßenverkehrszeichen an allen Ein- und Ausfahrten zum Zonengebiet bzw. straßenabschnittsweise
  • Gebührenpflicht werktags Montag bis Freitag von 9 bis 20 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr
  • Europaplatz vor dem Hauptbahnhof ist täglich von 8 bis 22 Uhr gebührenpflichtig-
  • Parkdauer: Maximal 3 Stunden (Am Europaplatz aber nur 1 Stunde und am Kaiser-Josef-Platz, Schlögelgasse und Lendplatz 1,5 Stunden)

Grüne Parkzone in Graz

  • Die grüne Parkzone wird durch Hinweistafeln an allen Ein- und Ausfahrten zum Zonengebiet bzw. straßenabschnittsweise gekennzeichnet.
  • Gebührenpflicht werktags Montag bis Freitag von 9 bis 20 Uhr
  • Die Parkdauer ist zeitlich unbeschränkt.
  • Tagesticket kostet 9 Euro

Link

https://www.stadt-graz.at/service/parken-in-graz.html

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name