Start Veranstaltungen in Graz Lesung Frauenzimmer unmöbliert

Lesung Frauenzimmer unmöbliert

TEILEN

Die Grazer Autorin Mirella Kuchling hält am 16. Juni um 20 Uhr eine Lesung ihres Buches „Frauenzimmer unmöbliert“ im Verlag Keiper.

Um was geht es in ihrem Buch?

Vom cholerischen Exfreund vor die Tür gesetzt, versucht eine junge Frau, nicht nur ihr Selbstbewusstsein, sondern auch die spärlich eingerichtete neue Wohnung aufzumöbeln. Nur: Woher soll sie das Geld für schicke Möbel nehmen? Die erfinderische Journalistin weiß sich zu helfen: Sie macht sich ihren Job zunutze, um reiche Männer kennen zu lernen, die ihr die Wohnung einrichten. Bald schon gehen ihr – mit tatkräftiger Unterstützung von Freundin Mona – die ersten Opfer ins Netz: ein alternder Maler, ein verrückter Graf und ein unverfrorener Antiquitätenhändler. Doch irgendwie will es mit den möblierten Mannsbildern nicht so recht klappen; kurz vor dem Ziel ihrer Träume stellen sich immer wieder neue Schwierigkeiten ein. Wird ihre Wohnung also für immer leer bleiben müssen? Oder trifft sie auf der Suche nach Tisch und Bett gar jemanden, mit dem sie beides teilen möchte?

Fortsetzung folgt am 16. Juni um 20 Uhr im Verlag Keiper in der Puchstraße 17. Der Eintritt ist frei.

Lesung Frauenzimmer unmöbliert

Mirella Kuchling weiß, wovon sie schreibt: Selbst als Journalistin und Online-Redakteurin tätig, kennt sie das Zeitungsmilieu und dessen Chancen und Fallen zur Genüge. Seit Jahren erregt sie aber auch durch ihr literarisches Schreiben Aufmerksamkeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here