Start Sport in Graz Charity-Drachenbootrennen in Graz (+Video)

Charity-Drachenbootrennen in Graz (+Video)

Im Rahmen der Grazer River Days veranstalten die Grazer Lions am 2. Juli wieder ihre Charity-Drachenbootregatta auf der Mur. Unternehmen, Universitäten und Schulen paddeln für den guten Zweck um die Wette.

Auf 350 Metern Rennstrecke messen sich Jung und Alt bei der Augartenbucht im Drachenbootfahren. Das Event am 2. Juli besteht aus einem Business-Cup, einem Uni-Cup und einem Schul-Cup.

Interessierte Unternehmen, Universitäten und Schulen können sich bis 24. Juni unter regatta@hasenhuetl.at mit mindestens 16 Personen pro Boot anmelden. Veranstalter ist der Kanu Club Graz zusammen mit der karitativen Organisation Lions Club Graz Schlossberg.

Erlös geht an Ukraine und Gewaltprävention

Mit dem Erlös aus Startgeldern und Sponsoren werden die Lions einerseits aus der Ukraine vertriebene Familien in der Steiermark unterstützen sowie die die Aktion „Mein Körper gehört mir“, ein erfolgreiches Projekt zur Gewaltprävention für Kinder. „Wir Lions wollen mit der Drachenbootregatta gemeinsam für den guten Zweck paddeln“, so Organisator Klaus Hasenhütl vom Lions Club Graz Schlossberg. „Mit jeder Anmeldung können wir mehr Geld für die Ukraine und Gewaltprävention spenden.“

Die City-Drachenbootregatta im Rahmen der River Days 2022 ist nicht nur eine spektakuläre Veranstaltung in unserer Stadt, sie dient auch einem guten Zweck: Der gesamte Erlös wird zur Gänze für humanitäre Hilfe für Menschen aus der Ukraine sowie für die Gewaltpräventionsinitiative „Mein Körper gehört mir“ zur Verfügung gestellt. Mein Dank gilt den Organisatoren rund um Klaus Hasenhütl und allen, die mit ihrer Teilnahme nicht nur eine großartige Veranstaltung, sondern auch ein wichtiges Anliegen unterstützen.

sagt Bürgermeisterin Elke Kahr und Sportstadtrat Kurt Hohensinner:

Sport entfaltet viele positive Wirkungen weit über jene von Fitness und Gesundheit hinaus. Sport ist sozial, integrativ und bringt Menschen zusammen. Genau diese positiven Wirkungen werden auch bei der Lions Drachenbootregatta spürbar, wenn es darum geht gemeinsam für den guten Zweck zu rudern. Als Sportstadtrat freue ich mich über diese tolle Initiative und möchte darüber hinaus den Lions Clubs in Graz für ihr jahrelanges Engagement und ihren Einsatz im Sinne eines guten Miteinanders in unserer Stadt ganz besonders danken.

 

Zu gewinnen gibt es für das siegreiche Team folgende Preise:

  • Business-Cup: Gutscheine für exklusive Renntaxifahren im KTM X-BOW am Red Bull Ring
  • Uni-Cup: Exklusives Crazy Kart Rennen von KTM X-Bow
  • Schul-Cup: Gutscheine – Exklusive Führung durch die Fahrzeugmanufaktur in Graz, Gutscheine für den Trampolinpark Flip Lab, Gratismenü von McDonald´s, Eis vom Eissalon Temmel

Der Lions Club Graz Schlossberg unterstützt seit 2010 Menschen in Not, besonders im Großraum Graz. Dazu zählen die Finanzierung von Blindenhunden, Tafellesegeräten und Rollstühlen, Schlafsäcke für die Notschlafstelle Graz und vieles mehr. Alle Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für den guten Zweck und helfen Menschen, die durch das soziale Netz gefallen sind. Der Erlös der Drachenboot Regatta wird vom Lions Club Graz Schlossberg Hilfsprojekten zugeführt.

In unserem Video sind Teilnehmer vom Universitäts-Cup im letzten Jahr zu sehen. Und hier die Fotos:

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name