Start Freizeit & Lifestyle Freizeitzentrum Schwarzlsee

Freizeitzentrum Schwarzlsee

Sommer, Sonne, Erholung, Sport & Badespaß am Schwarzl

Schwarzlsee

Wie die ersten Grazer Freibäder, hat auch das Freizeitzentrum Schwarzlsee ab 29. Mai wieder geöffnet. Es bietet nur sieben Kilometer südlich von Graz im Gemeindebereich von Premstätten und nur wenige Kilometer vom Flughafen Graz-Thalerhof entfernt, eine eine weitläufige Freizeitanlage und laut Auskunft der Betreiber kristallklares Wasser.

Anfang Februar 2021 wurde in den Medien bekannt, dass Bürgermeister Siegfried eine Übernahme vom Freizeitzentrum Schwarzl durch die Stadt Graz als Generalpächter noch heuer möchte. Eine OGM-Umfrage der Kleinen Zeitung sieht hinter diesen Plänen eine klare Mehrheit der GrazerInnen. Bis jetzt ist noch Klaus Leutgeb Unterpächter des See-Areals von der Porr AG. Besitzer ist die Familie Schwarzl.

Badegäste haben auf einer Gesamtfläche von mehr als 200 Hektar viele Möglichkeiten sich sportlich am Land um im Wasser zu betätigen oder auch nur entspannende Momente in einem einzigartigen Ambiente zu verbringen. Insgesamt 5 Gastronomiebetriebe sind über das gesamte Freizeitareal verteilt und bieten ein breitgefächertes Angebot an Speisen und Getränken. Die Gastgärten und Seeterrassen bieten einen Blick über den Schwarzlsee und vermitteln Urlaubsfeeling. Live-Musik und Events, wie das alljährliche Weiße Fest oder die 80er-Party erfreuen sich größter Beliebtheit.

Schwarzlsee Preise 2021

Die Saisonkarten sind auf www.oeticket.com und ab dem 29. Mai 2021 direkt bei der Haupteinfahrt zum Schwarzlsee erhältlich. Während diese für einen Erwachsenen im April noch 79 € kosteten, sind die Saisonkarten ab 1. Juni um 109 € erhältlich.

Tageskarte:

  • Person: € 7,50
  • Ermäßigt: € 5,50
  • Kind bis 10 Jahre: gratis
  • KFZ: € 5,00
  • Einspurige KFZ: € 4,00

Nachmittagskarte ab 16 Uhr:

  • Person: € 5,00
  • Ermäßigt: € 5,00
  • Kind bis 10 Jahre: gratis
  • KFZ: € 4,00
  • Einspurige KFZ: € 3,00

Auch außerhalb der Badesaison wird das Freizeitzentrum gerne besucht um sich bei vielfältigen Möglichkeiten sportlicher Betätigungen zu entspannen oder um die Natur bei ausgedehnten Spaziergängen zu genießen.

Aktivitäten am Schwarzlsee

  • Die 56 Hektar große Wasserfläche bietet die besten Voraussetzungen für ungetrübten Badespaß für Groß und Klein und Möglichkeiten aktiven Wassersport zu betreiben. Ein 1,5 km langer Wasserskilift ist dabei ein äußerst beliebter Anziehungspunkt für Wasserski- und Wakeboardfans. Tretboote und Stand-Up-Paddels runden die Möglichkeiten, seine Geschicklichkeit und Muskelkraft zu testen, ab. Viele Badegäste sind auch gerne mit ihren eigenen SUPs am Schwarzl unterwegs.
  • Ebenfalls auf dem Gelände des Freizeitzentrums befindet sich eine Tauchschule und eine Segelschule.
  • Für Sportbegeisterte und Erholungssuchende, die lieber einen festen Boden unter den Füßen haben, steht ein kilometerlanges Wegenetz zur Verfügung, das alleine oder mit der Familie per Rad, Inline-Skates oder einfach zu Fuß erkundet werden kann. Ein Beachvolleyballplatz, Tischtennistische, ein Motorik- und Calisthenicspark sowie ein Fußballplatz auf dem auch das beliebte Bubble-Soccer gespielt werden kann, stehen den Gästen ebenfalls zur Verfügung.
  • Familien schlagen ihre Zelte oder Badehandtücher in der Nähe des Spielplatzes mit den Rutschen auf, da es hier auch ein paar Meter seichter in den See geht. Somit ideal für Kinder.
  • Das nördliche Areal des Schwarzlsees steht ausschließlich FKK-Anhängern zur Verfügung.
  • Camping am Schwarzlsee: Wer gerne reist und trotzdem ein Stück zu Hause mit sich trägt, kommt beim Campen voll auf seine Kosten. Wie schön, dass man dieser Leidenschaft am Schwarzlsee sogar nur wenige Schritte vom Seeufer entfernt nachgehen kann.

Anfahrt zum Freizeitzentrum Schwarzlsee

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man das Schwarzl Freizeitzentrum einfach und bequem erreichen: Buslinie 630 und 671, Linienführung ab Graz Jakomini, über Feldkirchen und Flughafen
  • Gratis Shuttle Bus der Graz Linien
  • Eigene Autobahnabfahrt von der A9 und 16.000 Parkplätze

Schwarzl-Express

Die Graz Linien bieten über die Ferien auch heuer eine gratis Sonderbus-Linie zum Schwarzl-Freizeitzentrum an. Ab Jakominiplatz geht es jede Stunde mit einer Zwischenstation in Puntigam – Nahverkehrsknoten zum Freizeitzentrum. Die Linie wird von der Fa. Watzke im Auftrag der Holding Graz Linien betrieben und fährt vom 10. Juli bis 12. September zwischen 9 und 20 Uhr. Letzte Abfahrt am Jakominiplatz ist um 19 Uhr, letzte Abfahrt SFZ um 19.30 Uhr.

Ich halte das Angebot für wichtig, weil ich weiß, dass viele Familien mit Kindern keine Möglichkeit haben, auf Urlaub zu fahren.

erklärt Stadträtin Elke Kahr.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name