Start Sport in Graz Wandern auf der Platte in Andritz

Wandern auf der Platte in Andritz

TEILEN
Sonnenuntergang Andritz

Wenn Graz wieder einmal frisch von Schnee eingedeckt ist, fördert eine Wanderung nicht nur die eigene Gesundheit sondern bietet Entspannung und schöne Ausblicke auf die Landschaft rund um Graz.

Ein gern gegangener Rundweg der Grazer und Grazerinnen führt vom Bezirk Andritz über den Pfangberg auf die Platte, weiter über den Pfeifferhofweg wieder zurück nach Andritz. Für den 10 Kilometer langen Weg über Asphaltstraßen und teils Schotterstraßen, sollte man eine Gehzeit von rund 3 1/2 Stunden einrechnen.

Entlang des Weges gibt es einige Gelegenheiten, die Wanderung zu pausieren und beispielsweise in die Buschenschank Erart, dem Gasthaus Stoffbauer oder im Restaurant Steirertreff am Pfeifferhofweg, einzukehren und sich wieder zu erwärmen. Unser Tipp: Die Rundwanderung führt öfters an schattigen Stellen vorbei, deswegen unbedingt die richtige Bekleidung wählen, besonders im Winter. Hat man nur eine dünne Winterjacke, eignet sich zum darunter Anziehen zum Beispiel eine wärmende Fleecejacke. Eine entsprechende Jacke ist hier zu finden.

Die Wanderung auf die Platte beginnt bei der Bus & Straßenbahn-Haltestelle in Andritz. Damit ist der Ausgangspunkt der Wanderung für jeden Einwohner bequem aus ganz Graz mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die ersten paar Minuten geht es weiter über die  Andritzer Reichsstraße in die Zelinkagasse bis zum Schöcklbach und stadtauswärts weiter die Radegunder Straße stadtauswärts. Bei der Haltestelle Rotmoosweg  biegt man nach rechts in den Rotmoosweg (Beschilderung Weg 85A) ab und geht die Straße weiter aufwärts.

Wenn man der Beschilderung folgt, führt die Wanderung über das zweite Plattenkreuz zur Platte. Ist man auf der Platte, hat man rund die Hälfte der Strecke bereits geschafft. Von der Platte folgt man der Beschilderung den Weg 85 über den Plattensteig zum ersten Plattenkreuz und anschließend über den Pfeifferhofweg zurück nach Andritz und zum Ausgangspunkt.

Alternativ lässt sich die ganze Strecke auf die Platte und zurück auch mit dem Mountainbike -schneller- absolvieren.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Ausgehtipps für Singles in GrazAusgehtipps für Singles in Graz Graz ist zwar nicht Paris, doch wenn es um die Liebe geht, hat die Landeshauptstadt der Steiermark sehr viel mehr zu bieten, als die typischen Singlebars und -clubs, die es in jeder größeren Stadt gibt. Stattdessen wartet die Stadt an der Mur mit […]
  • Schöckel Seilbahn RevisionSchöckel Seilbahn Revision Zwei Mal im Jahr wird bei der Schöcklseilbahn eine Revision durchgeführt - üblicherweise im November und im März. Während die Seilbahn eine Betriebspause einlegt, wird die Technik kontrolliert, gereinigt und Teile ausgetauscht. Natürlich bleibt das […]
  • Rettenbachklamm wieder geöffnetRettenbachklamm wieder geöffnet Nach langem Warten ist die Rettenbachklamm ab Sonntag 10 Uhr 30 wieder für die Öffentlichkeit begehbar. Diese gute Neuigkeit meldet die WOCHE vom 26. September. Noch gerade rechtzeitig für Wanderungen an warmen Herbsttagen. Welche Sanierungen […]
  • Italienische Restaurants in Graz: Pizza & Nudel GenussItalienische Restaurants in Graz: Pizza & Nudel Genuss Betritt man eines der zahlreichen italienischen Restaurants in Graz, fühlt man sich gleich am Eingang in südliche Gefilde versetzt. Mediterrane Gerüche steigen einem in die Nase und aus den Lautsprechern trällert Musik aus Italien. Es ist kein […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here