Start Verkehr Neue Straßenverkehrsordnung für Radfahrer

Neue Straßenverkehrsordnung für Radfahrer

TEILEN
Strassenverkehrsordnung Radfahrer

Am Ostermontag tritt für Radfahrer die neue Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft.

  • Telefonieren mit Handy am Ohr ist verboten. Erlaubt sind beim Radfahren Freisprecheinrichtungen bzw. Headsets / Kopfhöhrer. Die Strafe für das Telefonieren mit Handy beträgt dann 50€.
  • Gemeinden können eigene Fahrradstraßen verordnen.
  • Radfahrern steht in gewissen Fällen und wenn der Straßenerhalter den Radweg entsprechend ausweist, die Benützung eines Radwegs frei. Radwege ohne Benützungspflicht sind mit einem quadratischen Schild (weißes Rad auf blauem Grund) gekennzeichnet, Radwege mit Benützungspflicht mit einem runden Schild.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Graz ist Fahrrad-Hauptstadt 2012Graz ist Fahrrad-Hauptstadt 2012 Bei einer VCÖ-Radfahrumfrage wurde Graz zu Österreichs Fahrrad-Hauptstadt 2012 gewählt. Gefolgt von den Landeshauptstädten Salzburg und Bregenz. Im Vergleich der Bundesländer liegt die Steiermark auf Platz 3 hinter Vorarlberg und Salzburg. Diese […]
  • Fahrradreparaturtag am Andritzer HauptplatzFahrradreparaturtag am Andritzer Hauptplatz Unter dem Motto "Machen Sie Ihr Fahrrad winterfit!" können am 4. November 2011 zwischen 13 und 17 Uhr am Andritzer Hauptplatz Fahrräder auf Ihre Wintertauglichkeit überprüft werden. Die Spezialisten vom Verein Bicycle nehmen vor Ort notwendige […]
  • Elektrofahrräder gratis testenElektrofahrräder gratis testen Grazer und Grazerinnen haben die Möglichkeit am 4.5.2010 von 9 bis 18 Uhr auf dem Hauptplatz sowie am 5. bis 7.5.2010 im Grazer Messegelände von 9 bis 18 Uhr auf einem aufgebauten Testparcours (15 Meter lange Teststrecke mit Rampe) […]
  • Strafen & Abschleppung bei verstellten LeitlinienStrafen & Abschleppung bei verstellten Leitlinien Wer Orientierungshilfen für Sehbehinderte verstellt, muss nun mit Strafen und Abschleppung rechnen. In den vergangenen Wochen wurde Fahrräder, Mopeds und Autos,  die meist aus Gedankenlosigkeit auf den im Boden eingearbeiteten taktilen […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here