Start Kunst & Kultur Midissage vom Verein Karamsel in der Freien Galerie Graz

Midissage vom Verein Karamsel in der Freien Galerie Graz

TEILEN

Fast hätte ich die Midissage vom Verein Karamsel in der Freien Galerie verpasst. Nachdem am Nachmittag bereits der Besuch der Marc Lagrance Ausstellung am Programm stand, war der heutige Tag in künstlerischen Belange bereits gelaufen. Dank dem Twitter-Stream von Karamsel, habe ich es spät aber doch noch zur Veranstaltung geschafft. Wenn man es genau nimmt, später. Zur gleichen Zeit waren rund um den Stadtpark nämlich einzelne Zufahrtsstraßen wegen einer Laufveranstaltung gesperrt.

Der Verein unter der Führung von Katharina Gruber und Wolfgang Kühn, bietet KünstlerInnen eine Vermittlungsplattform um ihre Werke zu präsentieren und Interessierten eine Möglichkeit zu geben, deren Bilder zu erwerben.

Der Raum in der Freien Galerie war voller Menschen, kaum Platz mehr und deutlich zu warm. So wartete ich die Vorstellung der einzelnen Bilder durch die Künstler und eine abschließende Lesung im kühleren Eingang vor der Galerie ab. Sehr schön anzusehen war beispielsweise das Bild einer Mühle in Schweden (Foto unten). Das – in fast monochromen Tönen gehaltene Bild einer schwedischen Mühle – entstammt auch der Leidenschaft für nördliche Länder, wie Wolfgang erzählt. Am liebsten widmet er sich der Landschafts-Fotografie meint Wolfgang und berichtet über das Entstehen und die Herstellung (Druck) des Bildes.

Impressionen der Karamsel Midissage in der Freien Galerie Graz:

Damit kein Irrtum entsteht. Diese Impressionen sind Lomo-Style und geben nicht farbgetreu die ausgestellten Werke wieder ;)

Link: Karamsel

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name