Start Graz Chronik Mur: Suchaktion nach jungen Mann

Mur: Suchaktion nach jungen Mann

In der Mur wurde heute Nachmittag von der Radetzkybrücke flussabwärts ein junger Mann gesucht. Laut Kleiner Zeitung soll ein 16-Jähriger auf Höhe des Landesgerichts baden gegangen und anschließend abgetrieben worden sein. Die Feuerwehr und das Rote Kreuz war im Einsatz, zusätzlich suchte ein Polizeihubschrauber die Wasseroberfläche ab.

Die Suche wurde aktuell erfolglos abgebrochen. Im Süden von Graz wird weiterhin nach dem Mann Ausschau gehalten. Morgen soll eine weitere Suchmannschaft zum Einsatz kommen.

Aktualisierung vom 14. August:

Wie die Grazer Polizei meldete, wurde am 13. August 2015 in der Mur im Bereich der Angergasse eine männliche Leiche entdeckt und von der Berufsfeuerwehr geborgen. Nach einer daktyloskopischer Vergleichsuntersuchung (Vergleich von Fingerabdrücken) wurde die Leiche als der seit 7. August 2015 in der Mur ertrunkene 16-jährige sudanesische Staatsbürger identifiziert.

Foto: Symbolfoto

Diese Themen könnten Dich auch interessieren:

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name