Start Graz Chronik Kebap-Lokal in der Keplerstrasse brannte

Kebap-Lokal in der Keplerstrasse brannte

TEILEN
Kebap-Lokal Feuer

In einem Kebap-Lokal in der Keplerstrasse, nähe dem Hauptbahnhof, brannte es heute, den 19. Oktober 2014, am frühen Morgen. Die Grazer Berufsfeuerwehr wurde knapp nach halb 7 von der Polizei verständigt, dass es in einem Geschäftslokal in der Keplerstraße im Bezirk Lend unweit des Grazer Hauptbahnhofes eine starke Rauchentwicklung gibt. Die Feuerwehr rückte mit 5 Fahrzeugen und 21 Mann aus und traf innerhalb weniger Minuten am Einsatzort ein.

Brandursache: Vermutlich Glutreste aus dem Pizzaofen

Die starke Rauchenwicklung breite sich vom Kebap-Restaurant über das direkt angrenzende Stiegenhaus bis in das 4. Obergeschoß im Mehrparteienhaus. Die Brandursache waren vermutlich Glutreste aus dem Pizzaofen, die auf darunter gelagertes Brennholz gefallen sind. Die giftigen Rauchgase konnten schnell entfernt werden, da um diese Zeit die meisten Bewohner noch geschlafen haben und nichts von der lebensgefährlichen Rauchentwicklung bemerkten. In einer betroffenen Wohnung wurden die Bewohner über einen vorhandenen Heimrauchmelder geweckt und konnten sich daher rechtzeitig in Sicherheit bringen!“

Der Schaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Es gab keine Verletzten.

Foto: BF Graz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here