Start Graz Chronik Graz gedenkt der Opfer der Amokfahrt

Graz gedenkt der Opfer der Amokfahrt

TEILEN

Graz gedenkt heute und morgen der Opfer einer Amokfahrt, die vor einem Jahr am 20. Juni 2015 unsere Stadt erschütterte. Am 19. Juni feiert Stadtpfarrprobst Mag. Christian Leibnitz in der Stadtpfarrkirche in der Herrengasse eine Heilige Messe im Gedenken an die Opfer. Beginn der Messe war um 10 Uhr. Am 20. Juni wird im grazmuseum in der Sackstraße 18 von 10 bis 20 Uhr im 2. Stock ein Gedenkbereich für die Öffentlichkeit eingerichtet. Dort liegen auch die beiden Kondolenzbücher zur Einsicht auf. Zudem wird eine filmische Dokumentation über den Gedenkmarsch anlässlich der Amokfahrt gezeigt. An diesem Tag wird das Grazer Rathaus für den Gedenktag schwarz beflaggt werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Graz trauert: Lichtermeer in der InnenstadtGraz trauert: Lichtermeer in der Innenstadt Stunden nach der Wahnsinnstat einer Amokfahrt letzten Samstag in Grazer Innenstadt fanden sich viele Menschen an den Orten des Schreckens ein, um zu trauern und die Altstadt in ein Lichtermeer zu verwandeln. Mit einem flauen Gefühl machte ich […]
  • Mur: Suchaktion nach jungen MannMur: Suchaktion nach jungen Mann In der Mur wurde heute Nachmittag von der Radetzkybrücke flussabwärts ein junger Mann gesucht. Laut Kleiner Zeitung soll ein 16-Jähriger auf Höhe des Landesgerichts baden gegangen und anschließend abgetrieben worden sein. Die Feuerwehr und das Rote […]
  • Alko-Lenker durchstieß Sicherheitszaun am Grazer FlughafenAlko-Lenker durchstieß Sicherheitszaun am Grazer Flughafen Ein alkoholisierter Pkw-Lenker durchstieß heute am frühen Morgen mit seinem Pkw den Sicherheitszaun des Grazer Flughafens und irrte am Flughafengelände umher. Laut Polizei fuhr der 45-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung gegen 4 Uhr mit seinem Pkw […]
  • Amokfahrt in Graz: Tote und viele VerletzteAmokfahrt in Graz: Tote und viele Verletzte Über Graz hat sich am 20. Juni 2015 der Himmel verdunkelt. Ein Amokfahrt, bei der drei Tote - darunter ein 4-jähriger Junge - und 34 Verletzte zu beklagen sind, erschüttert uns. Es ist schwer an etwas anderes, als an die Tat des Autofahrers zu […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here