Start Graz Chronik Tausende Besucher beim Motorsport-Event in Graz: Die besten Fotos

Tausende Besucher beim Motorsport-Event in Graz: Die besten Fotos

TEILEN
Thomas Morgenstern Gewinner VIP-Kart

In der Grazer Innenstadt röhrten heute Samstag, den 5. April 2014, die Motoren. Trotz einer schlechten Wetter-Vorhersage blieb es über den ganzen Samstag trocken und zeitweise ließ sich sogar die Sonne durch die mit Wüstenstand-versetzen Wolken blicken.

Zuschauer strömten zu Tausenden in die Stadt um bei der Veranstaltung Der Spielberg in Graz hautnah dabei zu sein. Beim Showrun mit Motsport-Motorrädern, Rennautos wie aus der DTM- oder Nascar-Serie hinterließen mächtig viel Gummi auf der Strecke am Andreas-Hofer-Platz und entlang des Kaiser-Franz-Josef Kai.

Nach den Show-Runs strömten die Besucher weiter zu den anderen Plätzen. Auf der Bühne am Färberplatz spielte unter anderen das Herbert Pixner Projekt und Philipp Ling von HMBC sowie Alma. Ab 18 Uhr trat die Gruppe IRISHsteirisch auf.

Die besten Fotos vom Der Spielberg in Graz

Der Spielberg in Graz
Der Spielberg in Graz
DTM Auto Der Spielberg in Graz
Nascar Der Spielberg in Graz
Der Spielberg in Graz
Der Spielberg in Graz
Herbert Pixner Projekt Graz
Der Spielberg in Graz
Thomas Morgenstern Spielberg in Graz
Hans Knauss Spielberg in Graz
Der Spielberg in Graz Morgenstern Knauss

 

BMW & Audi Donuts Video

Meinungen der Stars zu „Der Spielberg in Graz“

  • Martin Tomczyk (DTM-Champion, BMW): „Es ist ein Traum für einen Rennfahrer, seinen Wagen auch einmal abseits der Rennstrecke zu bewegen. Graz war vor zwei Jahren schon super und heute natürlich auch. Ich hoffe, es war nicht das letzte Mal! Der Red Bull Ring ist eine tolle Strecke. Ich freue mich schon darauf, wenn wir hier wieder fahren.“
  • Thomas Morgenstern (Skispringer und DTM-Co-Pilot): „Es war eine Ehre, mit Karl Wendlinger im KTM X-Bow durch Graz zu brettern. Vor zwei Jahren ist für mich am Red Bull Ring, als ich ein Formel-1-Auto lenken durfte, ein Traum in Erfüllung gegangen. Beim Grand Prix von Österreich in Spielberg bin ich heuer sicher dabei,. Das wird ein megageiles Event!“
  • Mattias Ekström (zweifacher DTM-Champion, Audi): „Mit Hans Knauss als Co-Pilot den Show-Run zu fahren, war ein Vergnügen. Er ist den Speed ja gewöhnt. Jedes Mal, wenn ich zu ihm hinübergesehen habe, hat er gegrinst. Ich glaube, es hat ihm gefallen.“
  • Hans Knauss (Skifahrer und DTM-Co-Pilot): „Es hat mir extrem getaugt, einmal von so einem Einser-Kutscher chauffiert zu werden und ihm bei der Arbeit zuzuschauen. Die müssen in ihrem Cockpit ordentlich werken. Wo unsereins schon lange den Anker wirft, legt der Mattias noch den nächsten Gang ein. Natürlich juckt es mich, auch selber zu fahren! Weltmeisterlich war auch das, was Johannes Marterer beim Show Cooking gezeigt hat. Ich bin ja nicht unbedingt am Herd zu Hause. Eine Eierspeis’ oder a Schlauchsteak (Frankfurter, Anm.) könnte ich höchstens anbieten.“
  • Jürgen Pippig (Leiter Kommunikation Motorsport Audi AG): „Die DTM gastiert heuer am ersten August-Wochenende zum vierten Mal in der Steiermark und wir freuen uns schon sehr darauf. Am Red Bull Ring haben wir immer das Gefühl, dass hier unmögliche Dinge möglich gemacht werden!“

Links:

Alle 106 ausgewählte Fotos auf Facebook ansehen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here