Start Freizeit & Lifestyle Winterspaziergang auf dem Schloßberg

Winterspaziergang auf dem Schloßberg

TEILEN
Schlossberg Graz Rosengarten Schnee

Einen Ausflug an einem Adventsamstag im verschneiten Graz kann ich nur empfehlen. Letzten Samstag nutzte ich die Gelegenheit, um durch Graz mit meiner Kamera zu streifen und winterliche Impressionen zu fotografieren. Zum ersten Mal bin ich mit dem Schloßberglift hinauf auf den Schloßberg. Vor Tagen hatte es noch viel geschneit und Graz mit einer dicken Schneedecke bedeckt. Das einzige, was an diesem Tag für einen perfekten Winterausflug gefehlt hat, war blauer Himmel und Sonnenschein. Vereinzelt zeigte sich blaue Flecken, aber insgesamt blieb es wolkig.

Abgesehen von mir, besuchten auch viele Touristen an diesem Adventsamstag Graz und den Schloßberg und stapften über verschneite Wege. Und das bekamen sie zu sehen.

Verschneite Dächer in Graz überall, auch der Weihnachtsbaum am Hauptplatz war vom Schloßberg zu sehen.

Solange der Schnee noch ausreichend am Schloßberg liegt – unbedingt einen Ausflug auf den Schloßberg machen. An Adventsamstagen ist die Fahrt mit der Schloßbergbahn und dem Schloßberglift gratis!

Nachdem ich mich am verschneiten Graz satt gesehen habe, schlenderte ich durch die Adventmärkte. Den Bericht darüber kannst du dir beim Artikel Winterspaziergang durch Grazer Adventmärkte ansehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name