Start Essen & Trinken in Graz Restaurant Schlossberg: Essen mit Graz Ausblick – Wie gut schmeckt es?

Restaurant Schlossberg: Essen mit Graz Ausblick – Wie gut schmeckt es?

Schlossberg Restaurant Essen

Das Grazer Restaurant Schlossberg steht im Ruf eine gehobene Küche zu haben. Dazu eine schöne Aussicht auf Graz. Aber wie schmeckt das Essen dort? Wir machten letzte Woche ein Testessen, um uns von der Qualität der Küche zu überzeugen.

Stilgerecht fuhren wir mit der Schloßbergbahn auf den Grazer Schloßberg. Zu dieser Stunde war der Wagen noch sehr leer und wir konnten uns den besten Platz für die Bergfahrt aussuchen. Obwohl sich das Schlossberg Restaurant gleich neben der Schloßbergbahn Bergstation befindet, unternahmen wir noch einen Spaziergang in den Parkanlagen oberhalb der Kasematten, bis es Zeit wurde in das Restaurant zu gehen.

Idealerweise bekamen wir bei der Reservierung einen Tisch im Restaurant Schlossberg direkt am Fenster. Somit war ein weiter Blick auf die Dächer der Stadt garantiert. Von Mai bis September wird bei passendem Wetter auch der Gastgarten mit Schatten spendenden Bäumen und Sonnenschirmen geöffnet. An diesem Tag aber war mit Regen über Graz zu rechnen.

Neben der à la carte Speisekarte, gibt es im Restaurant Schlossberg Tagesempfehlungen der Saison sowie am Wochenende eine 3-gängiges Mittagsmenü.

Unser Abendessen im Schlossberg Restaurant:

Schlossberg Restaurant Rechnung

  • Abendgedeck: Frisch gebackenes Brot, Erdäpfelkas, Vulcanoschinken, Wiesenkräuter, aromatisierte Butter und eine eigens zusammengestellte Gewürzmischung
  • Vorspeise: Fischsuppe mit Süss- & Salzwasserfischen
    & Garnelen
  • Hauptgang: Chateaubriand für 2 Personen
  • Nachspeise: „Eine Art Topfenstrudel“ mit Rumrosinen, Milchhippe & Gewürzmarillen
Speisekarte Schlossberg Restaurant
Auf der Schlossberg Speisekarte stehen zur Auswahl verschiedene kalte und warme Vorspeisen sowie einige Suppen. Weiter geht es mit Steaks und dem Besten vom Fisch. Eine weitere Kategorie verbindet Klassiker und kreative Gerichte, ehe es mit den Sweets, den süßen Desserts zum Ende kommt. Klassiker im Schlossberg Restaurant sind unter anderem das Kalbsrahmbeuschel, die Steaks, die Fischsuppe, aber natürlich auch das Wiener Schnitzel vom Steirerkalb.
Abendgedeck Restaurant Schlossberg
Abendgedeck: Ein schöner & gelungener Einstieg. Serviert wurden frisch gebackenes Brot, eine gesalzene aufgeschlagene Butter, sowie eine besondere Gewürzmischung. Dazu noch Erdäpfelkas mit Vulcanoschinken und Wiesenkräuter. Zusätzlich wurde noch ein kleiner Gruß aus der Küche, ein Amuse-Gueule vom Lachs auf Getreidesalat gereicht (siehe Titelbild).
Fischsuppe Schlossberg Restaurant
Vorspeise: Die würzig abgeschmeckte Fischsuppe mit Süß- & Salzwasserfischen & Garnelen erwärmte regelrecht unsere Gemüter. Erfrischend verfeinert mit Kirschtomaten und Jungzwiebel überzeugte uns laut Speisekarte „Ein Klassiker der Küche nach geheimen Rezept“ sehr.
Chateaubriand Schlossberg Restaurant
Hauptgang: Gezeigt im rohen Zustand in einer Holzkiste auf Heu gebettet, anschließend bei Tisch frisch aufgeschnitten und serviert, überzeugte das Chateaubriand vom Filet medium gebraten in vollen Zügen. Gemeinsam mit dem dazugereichten Trüffeljus, dem cremigen Erdäpfel- Trüffelpüree, den Balsamico-Perlzwiebeln mit marinierter Petersilie und frischem gehobelten Trüffel ein tolles Geschmackserlebnis.
Nachspeise Schlossberg Restaurant
Dessert: „Eine Art Topfenstrudel“ wählten wir als Abschluss unseres Abendessens. Der „Topfenstrudel“ zeigte sich hier vielmehr als Kuchen verfeinert mit Rumrosinen, Milchhippe & Gewürzmarillen, der angerichtet eine feine Mischung aus cremig, knusprig, kuchig und fruchtig in sich vereinte.
Trinken Schlossberg Restaurant
Ein Glas Hugo für den lauen Sommerabend.

Fazit: Wie schmeckt das Essen im Schlossberg Restaurant?

Draussen Tobt ein Gewitter im Westen, bei uns feuern die Geschmacksnerven.

Wir waren von der Kulinarik und dem Service vom Schlossberg Restaurant sehr angetan. Angefangen vom Gedeck, der Vorspeise, bis über den Hauptgang zur Nachspeise. Die Preise sind zwar gehoben, dafür bekommt man aber ein sehr gutes Essen. Als besonderes i-Tüpfelchen fanden wir die Mischung aus über 30 Kräutern, die sowohl das Gedeck aber auch dem Steak ein extra Plus brachte. Das Medium gebratene Steak war auf den Punkt gebraten und schmeckte außerordentlich zart. Die Fischsuppe würzig und erfrischend zugleich. Neben dem sehr gelungenen Essen ist auch das Service zu loben. Präsent, unaufdringlich und charmant, wie man sich ein gutes Service wünscht.

Tische im Schlossberg Restaurant

Weinglas Schlossberg Restaurant

Regen Aussicht Schlossberg Restaurant
Das passende Bild zu unserem Zitat. Eine gute Sicht auf das sommerlich verregnete Graz.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name