Start Graz Chronik Straßenbahn nach Unfall mit Kleintransporter entgleist

Straßenbahn nach Unfall mit Kleintransporter entgleist

TEILEN

Gestern Abend kollidierte ein Kleintransporter in der Asperngasse in Eggenberg mit einer Straßenbahn der Linie 1. Die Straßenbahn wurde dabei um 13 Meter versetzt, vier Personen bei dem Unfall leicht verletzt – der Straßenbahnfahrer, zwei Fahrgäste und der Fahrer des Kleintransporters.

Die Berufsfeuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 13 Mann zur Unfallstelle an um umfangreiche Sicherungsmaßnahmen durchzuführen. Die Straßenbahn war im Zuge der Entgleisung vom Leitungsnetz getrennt worden. Holding-Mitarbeiter hoben mit Spezial-Lkws die Straßenbahngarnitur wieder in die Gleise um diese anschließend in die Remise zu schleppen. Laut Feuerwehr-Einsatzleiter Ing. Trampusch ereignete sich der Unfall kurz vor einer Haltestelle und es sei ein Wunder, dass sich zum Unfallzeitpunkt keine Personen in diesem Bereich aufgehalten haben! Der Unfall hätte ansonsten noch mehr Verletzte gefordert. Laut einem Zeugen soll der Fahrer des Kleintransporters den Vorrang missachten haben.

Strassenbahn Kleintransporter

Fotos: BF Graz

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name