Start Umwelt Rettenbachklamm wird saniert

Rettenbachklamm wird saniert

TEILEN
Rettenbachklamm bei Graz
Rettenbachklamm bei Graz

Seit Sommer 2010 ist die Rettenbachklamm aus Sicherheitsgründen gesperrt. Jetzt hat, wie die Kleine Zeitung berichtet, der Alpenverein das Detailkonzept zur Sarnierung der Rettenbachklamm bei der Stadt Graz eingereicht.

Nach der Beschreibung geht die Lösung in Richtung Natur-Pur. Und das ist gegenüber einem ursprünglichen Konzept der städtischen Abteilung für Grünraum und Gewässer, eine Art Abenteuerspielplatz mit Eventcharakter,  ein echter Fortschritt.

Interessierte Helfer können sich beim Alpenverein – Sektion Graz – melden. Dort ist auch ein Spendenkonto für die Sanierung der Rettenbachklamm eingerichtet.

Maßnahmen Rettenbachklamm – Auszug

  • Demontage Holzstiege, Stufen ins Gelände graben bzw. schrämmen, wenn erforderlich Holzrundlinge als Stufen verankern
  • Stufen in Fels schrämmen
  • Wegsäuberung und Verbesserung durch zusätzliche Steine am Ende der Passage
  • Grabarbeiten, Verlegen der Drainagen, Einbringen und Verlegen der Steine; ev. Sichern mit Lärchenpfosten gehalten von in den Felsen gebohrten und verklebten Stahlstiften (Holz-Hangbrücke bereits demontiert)

Aktualisierung: Bis circa August 2012 soll die Sanierung der Rettenbachklamm abgeschlossen sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here