Start Umwelt Österreichischer Klimaschutzpreis 2012: Grazer Firma Sieger bei Klimaschutz in Betrieben

Österreichischer Klimaschutzpreis 2012: Grazer Firma Sieger bei Klimaschutz in Betrieben

TEILEN

Wir hatten vor einiger Zeit über die Nominierung einer Grazer IT-Firma für den Klimaschutzpreis 2012 berichtet und ebenso zur Unterstützung aufgerufen. Bei einer Gala in der Siemenscity in Wien wurden am 12. November die Siegerprojekte vorgestellt und von Umweltminister Niki Berlakovich sowie ORF-Chef Alexander Wrabetz ausgezeichnet.

Das Siegerprojekt 2012 in der Kategorie „Klimaschutz in Betrieben“ ist das Compuritas Hardware-Vergabeprogramm, eingereicht von der Firma Compuritas aus Graz. Unsere Gratulation geht an Geschäftsinhaber Rüdiger Wetzl!

In der Kategorie „Klimaschutz im Alltag“ gewann das Projekt „Begehbarer ökologischer Fußabdruck im Nationalpark Gesäuse“, eingereicht von Nationalpark Gesäuse GmbH aus der Steiermark.

In der Kategorie „Klimaschutz durch Innovation“ geann das Projekt „Entwicklung und Errichtung einer Pflanzenkohleproduktion“ ,eingereicht von Sonnenerde – Gerald Dunst Kulturerden GmbH aus Burgenland.

Die Bio-Heu-Region Trumer Seenland gewann die Kategorie „Klimaschutz in der Landwirtschaft“, eingereicht vom Verein Bio-Heu-Region Trumer Seenland aus Salzburg und Oberösterreich.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe hier deinen Kommentar
Dein Name