Start Essen & Trinken in Graz La Perla Graz: Cantina Neueröffnung

La Perla Graz: Cantina Neueröffnung

TEILEN

Direkt angeschlossen an das Restaurant La Perla Graz, in dem der italienische Starkoch Faruk Neziri auf hohem Niveau und nur mit besten Produkten kocht, eröffnete nun eine Cantina. In dieser werden schnelle, unkomplizierte Gerichte sowie über 300 Weine aus aller Welt in legerem Barambiente serviert. In Rom und Asola war der Starkoch bereits in den weltbesten (Michelin-Sterne-) Küchen tätig. Faruk Neziri bekam im Laufe der Jahre auch viele Auszeichnungen verliehen wie den internationalen Preis für „Italienische Talente der Welt“.

In seiner Küche vereint er Wissenschaft, Kunst und kreative kulinarische Leidenschaft – stets unter dem Motto „Die Küche und die Kunst“.
Neziri serviert seinen Gästen Grundprodukte von außergewöhnlicher Qualität, handwerklich perfekt auf den Teller gebracht und mit viel Kreativität zu echten Kunstwerken geformt. Das Ristorante La Perla Graz eröffnete er im Sommer 2016 mit seinem Geschäftspartner Nagib Ibraimi.

Internationale Fusionsküche im La Perla Graz

Ibraimi Neziri Koch
Die Chefs vom La Perla Graz: Nagib Ibraimi und Faruk Neziri
Im Restaurant La Perla Graz kocht Faruk Neziri internationale Fusionsküche mit einem großen Bezug zu seiner ursprünglichen Identität. Seine Stärke ist es, aus verschiedenen Kulturen die besten Produkte und Einflüsse zu finden und daraus eine homogene Küchenlinie zu erschaffen. Diese Produkte aus aller Welt (allen voran aus Italien und der Steiermark) sind zum Beispiel

  • Toskanisches Premium-Olivenöl „Laudemio Frescobaldi“
  • Tonno und Gamberi di Mazara, Scampi mediterraneo
  • Pistaziensorte „Pistacchio di Bronte“
  • Abalone blu (Seeohren)
  • Kobe-Rind oder
  • feinstes, steirisches Kübriskernöl.

Der Lachs wird in der eigenen Küche mit toskanischem Tabak geräuchert. Gäste dürfen sich auf 20 Salz-Sorten aus aller Welt wie auch auf das feine Gedeck aus hausgemachten Brot- und Grissini-Sorten auf dem Tisch freuen. 300 internationale Top-Weine, darunter sehr seltene und besondere, lassen Weinliebhaberherzen höher schlagen.

Qualität steht bei Neziri und seinem Team, das großteils aus Italienern besteht, laut eigenen Angaben stets an allerhöchster Stelle. Seine Küche ist Kunst und so soll sie auch erlebt werden.

Für mich steht das Desgustieren und das Erleben im Vordergrund

so Neziri. Das erlebt man mit seinem Menü in sieben Gängen. Alle Gerichte sind auch einzeln zu bestellen. Seine Küchenlinie kann man als (auf das Produkt) reduziert, leicht und mit einer perfekten sensorischen Balance beschreiben. Der Gesundheitsfaktor spielt bei seinen Speisen eine große Rolle. Laut Neziri ist das wichtigste für die Gesundheit noch immer das Essen. Natürlich dürfe der Genuss nie fehlen, aber Wohlbefinden für Geist und Körper sei ein zentraler Aspekt für ihn als Koch. Essen sei immerhin die älteste Kultur der Welt! Und diese Einstellung möchte er auch in einer gastronomisch tollen Stadt wie Graz weiter verbreiten.

Wir möchten einen Michelin-Stern erreichen! Es ist schade für die GenussHauptstadt Graz, dass es hier kein Sternelokal gibt. Wir schaffen dieses Niveau, wollen uns gerne testen lassen, wir sind bereit!

der Starkoch abschließend.

Cantina im Restaurant La Perla Graz

Cantina La Perla Weine

Im hinteren Bereich des italienischen Restaurants befindet sich ab sofort mit der Cantina eine gemütliche Weinbar, in der rund 50 Personen Platz finden. Zu Mittag werden hier vier, immer wechselnde Gerichte serviert. Von Pasta über Insalate bis hin zu Suppen und Antipasti.

Die Mittagsküche in der Cantina ist unkompliziert, schnell und dennoch von höchster Qualität. Dazu werden Weine, Champagner, Spirituosen und andere Getränke kredenzt, die ebenso beeindrucken. Kleine, italienische Weingüter finden sich hier genauso wie große Marken. Damit ist die Cantina laut eigenen Angaben das perfekte Pendant zum gehobenen Restaurantbereich. Geöffnet ist sie von Montag bis Samstag von 12 bis 15 Uhr und von 18 bis 22.30 Uhr.

Öffnungszeiten La Perla Graz

Montag bis Samstag von 12 bis 15 Uhr und 18 bis 22 Uhr

Fotocredit: Christina Dow

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Neueröffnung: Italiener San Pietro in Sankt PeterNeueröffnung: Italiener San Pietro in Sankt Peter Nach dreimonatigen Umbau öffnet das italienische Lokal San Pietro in Sankt Peter wieder seine Pforten. Auf dem Weg in die Zukunft geht San Pietro-Chef Angelo Urban dabei einen Schritt in die Vergangenheit, besinnt sich zurück zu den Wurzeln der […]
  • Italienische Restaurants in Graz: Pizza & Nudel GenussItalienische Restaurants in Graz: Pizza & Nudel Genuss Betritt man eines der zahlreichen italienischen Restaurants in Graz, fühlt man sich gleich am Eingang in südliche Gefilde versetzt. Mediterrane Gerüche steigen einem in die Nase und aus den Lautsprechern trällert Musik aus Italien. Es ist kein […]
  • Online essen bestellen: Unsere Erfahrungen mit mjam.atOnline essen bestellen: Unsere Erfahrungen mit mjam.at Essen online bestellen wird immer mehr als Alternative zum klassischen Anruf beim Italiener oder Lieferservice seines Vertrauens. Viele Wirte sind mittlerweile auf den Zug der Zeit aufgesprungen und informieren Kunden über eigene Webseiten über […]
  • Backhendl essen in GrazBackhendl essen in Graz Das Backhendl gehört in Österreich zu den beliebtesten Nationalgerichten. Die panierten Hühnerteile kennt man in dieser speziellen Zubereitungsart bereits seit dem 18. Jahrhundert und so ist es auch kein Wunder, wenn das Backhendl in vielen Grazer […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here