Start Graz Chronik Radtour bei 30 Grad im Schatten durch Graz

Radtour bei 30 Grad im Schatten durch Graz

TEILEN
4. CityRadeln 2013 Mosaik Radtour

Rund 430 TeilnehmerInnen wählten gestern Abend nicht ein erfrischendes Bad in einer der zahlreichen Grazer Bäder, sondern nahmen bei der vierten CityRadeln Tour 2013 teil.

CityRadler sind auch äußert pünktlich. Während eine halbe Stunde vor dem Start der Mariahilferplatz relativ leer ist, waren zum Start „alle“ da. Um Punkt 18 Uhr nahmen die Radler auf dem Mariahilferplatz die 18,6 Kilometer lange Mosaik-Tour in den Norden der Stadt in Angriff. Wie viel 430 Teilnehmer sind, sieht man erst auf zahlreichen Fotos des langen Trosses und an entsetzten Blicken mancher Autofahrer.

MOSAIKVia Botanischen Garten, Hilmteich und Mariatrost ging es in die Wiener Straße zur Mosaik GmbH, wo eine Labestation mit Obst und Wasser für Erfrischung sorgte. Dann führte die Route weiter zur Weinzödlbrücke zwischen Gösting und Andritz, wo auch Organisatorin Dr. Daniela Hörzer von der städtischen Verkehrsplanung das frische Lüfterl genoss: „Wie angekündigt, geht’s in den kühlen Norden, das ist richtig angenehm“, brachte sie die Gedanken zahlreicher CityRadlerInnen auf den Punkt.

Als Fotograf vor einer neuen Herausforderung

Üblicherweise mache ich für CityRadeln Fotos mitten aus dem Teilnehmerfeld. Bei dieser Tour hatte ich aber eine tolle Gelegenheit Fotos auch aus einer anderen Perspektive zu machen: Auf der Ladefläche des vor der Tour fahrenden Antenne Steiermark Pickup, gelenkt von Roland Rosmann.

Antenne Steiermark PickupDer „Sportlichkeit“ der sonstigen Touren beraubt, kompensierten dies Musik, Fahrtwind und außergewöhnliche Perspektiven. Dabei konnte ich auch beobachten: ModeRADor „Gonzo“ Renger immer gut drauf, die ersten paar Reihen kommen in vollen Genuss der musikalische Begleitteam der Antenne Steiermark, Tourleiter Bernhard Krenn hat den Überblick und alles im Griff, die vorderen „Yellows“ haben es recht entspannt und Profi-Radler Edi Fuchs radelt und radelt ohne angestrengt zu wirken. RAAM-Gewinner Christoph Strasser, war diesmal wegen eines Radeinsatzes im Tiroler Ötztal nicht dabei.

300 Fotos: Supernah und superfern

4. CityRadeln Tour 2013Fast 300 Fotos von dieses Tour gibt es auf Facebook oder auf Google+! Ein kurzes „Making of … Video“ ist auf der Faceook Seite von Inside@Graz online. Kurze Sequenzen, aufgenommen mit einer GoPro, folgen demnächst.

Einfach Inside@Graz „Fan“ werden und am Ball bleiben :)

Autor/Fotos: Christian Glösl

Das könnte Dich auch interessieren:

  • 540 Teilnehmer bei CityRadeln Tour nach Gösting und Andritz540 Teilnehmer bei CityRadeln Tour nach Gösting und Andritz Gestern Mittwoch herrschte prächtiges Radfahrwetter in Graz. Die Gelegenheit nützten viele Grazer und Grazerinnen, genau gesagt 540 TeilnehmerInnen, um bei der vierten CityRadeln Tour in diesem Jahr dabei zu sein. Die letzte Tour im Juni war […]
  • Aprilwetter hinderte CityRadler nicht am StartAprilwetter hinderte CityRadler nicht am Start Trotz Regen mehrere Stunden vor dem Start zur ersten CityRadeln Tour in diesem Jahr, fanden sich zur Saisoneröffnung rund 410 Radfahrer und Radfahrerinnen bei der städtischen Veranstaltung am Mariahilferplatz ein. Nicht nur alle Vorhersagen hatten […]
  • Rekord: Über 1.200 bei der Tour de Graz 2013Rekord: Über 1.200 bei der Tour de Graz 2013 Die offizielle Presseaussendung der Stadt Graz meldete einen neuen Teilnehmerrekord bei der gestrigen Tour de Graz am 22. September 2013. Mehr als 1.200 Sportler und Sportlerinnen waren bei über 29 Kilometer lange Tour und schönem Wetter […]
  • Grazer Cityradeln 2011 – Fotos & Bericht der vierten TourGrazer Cityradeln 2011 – Fotos & Bericht der vierten Tour Bei der gestrigen CityRadeln - Foitl Tour - spielte das Wetter mit. Sonnenschein während der ersten Hälfte, bei der Rückfahrt Richtung Mariahilferplatz kam etwas Wind auf. Wie auch schon bei der letzten Tour verhinderten  zahlreiche Baustellen […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here