Karmeliterpaltz

Public Viewing in Graz: Fußball-WM 2014

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 startet am 12. Juni in Brasilien. Beim Public Viewing am Karmeliterplatz in Graz können Fußball-Begeisterte gemeinsam den Spielverlauf bei einer spannenden WM-Atmosphähre verfolgen. Ermöglicht wird das Public Viewing von der Kleinen Zeitung. Die Spiele werden live vom ORF übernommen und auf einer 32 Quadratmeter großen Video-Wall in HQ-Qualität gezeigt

Public Viewing am Karmeliterplatz

  • Im Normalbereich ist der Eintritt kostenlos
  • Eintritt in den WM-Sportler-Club: Kostenpflichtige Sitzplätze inklusive Getränke und „WM-Menü“,  garantierten Zugang ins WM-Area, beste Sicht auf die Leinwand und Zugang zur Red Bull Lounge, werden um 34 Euro pro Tag in der Vorrunde und 45 Euro pro Tag in der K.o.-Phase angeboten. Diese können vor Ort gekauft oder vorab reserviert werden. Ein Dauerticket für den WM-Sportler-Club kostet 799 Euro und ist gültig für alle Spieltage.
  • Das Areal wird an jedem Spieltag zwei Stunden vor Ankick geöffnet.
  • Vom 18. Juni bis 13. Juli 2014 kann auf dem Areal Beachsoccer und Beachhandball gespielt werden.

Fußball WM 2014 in Brasilien

Bei der WM-Endrunde 2014 in Brasilien wird zum ersten Mal eine Torlinientechnologie einzusetzen. Das Tor-Erkennungssystem arbeitet mit sieben Hochgeschwindigkeitskameras pro Tor und sendet bei einem Torein Signal auf die Uhren der Schiedsrichter. Mit diesem Tor-Erkennungssystem sollen Fehlentscheidungen vermieden werden und die Entscheidungen der Schiedsrichter unterstützt werden, ob der Ball die Torlinie vollständig überquert hat. Das WM-Finale findet in Rio de Janeiro statt, das Eröffnungsspiel wird in São Paulo ausgetragen.

WM-Finale: Deutschland gegen Argentinien am 12. Juli

Fussbaelle

Der Fußball rollt wieder im Finale der WM 2014 in Brasilien zwischen Deutschland und Argentinien.

Während die Fußballfans beim Public Viewing ein rasantes Spiel der deutschen Mannschaft im Halbfinale sahen, mussten Zuseher einen Tag später, beim Spiel der Argentinier, bis zur Entscheidung durch das Elfmeterschießen gedulden. Damit trifft im Finale der WM2014, Deutschland auf Argentinien.

Der Trainer der Deutschen, Jogi Löw, macht die Schotten bei der Vorbereitung zum Spiel dicht: Sein Team soll sich mit voller Konzentration auf das Finale vorbereiten. In das Finalspiel wollen sie mit einem Mix aus nötiger Anspannung und Lockerheit gehen, sich aber keinesfalls verkrampfen.

Wenn es nach dem Superstar der Brasilianer, Neymar, geht, soll Messi der verdiente Weltmeister werden. Dieser meinte vor dem Duell gegen Deutschland am Sonntag im Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro: „Es fehlt nur noch ein kleiner Schritt.“

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Public Viewing in GrazPublic Viewing in Graz bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 Aktualisierung: Public Viewing WM 2014 in Graz Die Fußball-Europameisterschaft 2012 mit Gleichgesinnten beim Public Viewing in Graz ansehen. Dies ermöglicht die Kleine Zeitung als Veranstalter am Grazer Karmeliterplatz vom 8. Juni bis 1. […]
  • Public Viewing in Graz bei der Fußballweltmeisterschaft 2010 Public Viewing in Graz bei der Fußballweltmeisterschaft 2010 Aktualisierung: Public Viewing WM 2014 in Graz Bei der kommenden Fußballweltmeisterschaft in Südafrika vom 11.6 bis 11.7.2010 können Grazer und Grazerinnen bei folgenden Public Viewing Zonen in Graz gemeinsam zusehen und mitfiebern: Public […]
  • SK Sturm Meisterfeier am DonnerstagSK Sturm Meisterfeier am Donnerstag Der SK Puntigamer Sturm Graz wird den Gewinn der Fußballmeisterschaft 2010/2011 am Grazer Hauptplatz am morgigen Donnerstag, den 26.5.2011 feiern! 17 Uhr 30: Abfahrt der Mannschaft. Die Mannschaft wird mit dem Cabrio-Bus vom Eisernen Tor zum […]
  • Sturm Meisterfeier Fotos & VideoSturm Meisterfeier Fotos & Video Der Fußballclub SK Sturm Graz feierte heute den Meistertitel und mit ihnen rund 25.000 Fans. Ich näherte mich vom Norden dem Hauptplatz und wurde überraschenderweise von einer Polizeisperre aufgehalten. Grund: Die Ordner beziehungsweise […]

, , , , 6 Kommentare
Kommentare für diesen Eintrag
  1. Wo bekomme ich WM Sportler Club Karten?
    Danke

    Armond on 31. Mai 2014 Antwort
  2. […] > Der Eintritt ist kostenlos. Geöffnet wird der Bereich 2 Stunden vor Ankick. Zusätzlich gibt es im WM Sportler Club weitere Vorteile, der Eintritt in den Club ist kostenpflichtig, ein Ticket für die ganze WM kostet 799 €, Tageskarten ab 35 €. Quelle: http://www.inside-graz.at/sport/public-viewing-graz-fussball-wm-2014.html […]

  3. Wird es zum Public Viewing nur einen bestimmten Zugang geben oder kann man sowohl über die Sporgasse, Paulustorgasse und Hartiggasse eintreten?

    Darf man diesmal selbst Speisen und Getränke mitnehmen oder hat man aufgrund eines Sponsorenvertrags jemandem dafür ein Monopol eingeräumt?

    Auf manchen Ankündigungsseiten ist zu lesen, man könne alle Spiele in voller Länge live sehen, dann heißt es jedoch, es würden nur solche Spiele live auf der Großbildwand übertragen, wenn vor 22h Spielbeginn ist. Was trifft nun davon zu oder gibt es für später beginnende Spiele dann einen Indoorbereich?

    Dank und Gruß,

    Georg W. on 11. Juni 2014 Antwort
    • Hallo Georg,

      Am besten du fragst direkt beim Veranstalter, der Kleinen Zeitung nach.

      Inside@Graz on 13. Juni 2014
  4. Hallo welches Spiel wird heute um 18 am Karmeliterplatz übertragen?
    Danke und Gruß

    Edvina on 25. Juni 2014 Antwort
    • Hallo,

      Am besten beim Veranstalter per Mail an fussball [at] kleinezeitung.at anfragen.

      Inside@Graz on 25. Juni 2014

Hinterlasse einen Kommentar