Start Freizeit & Lifestyle Schöckel Seilbahn Revision

Schöckel Seilbahn Revision

TEILEN
Schöckl Seilbahn Revision
Schöckl Seilbahn

Zwei Mal im Jahr wird bei der Schöcklseilbahn eine Revision durchgeführt – üblicherweise im November und im März. Während die Seilbahn eine Betriebspause einlegt, wird die Technik kontrolliert, gereinigt und Teile ausgetauscht. Natürlich bleibt das beliebte Ausflugsziel der Grazer weiterhin erreichbar, aber zu Fuß.

Um die Sicherheit der Seilbahn am Hausberg der Grazer zu gewährleisten, wird natürlich auch außerhalb der Revisionen täglich ein Blick auf Bahn geworfen. Bevor und nach dem Tagesbetrieb werden Kontrollfahrten durchgeführt.

Aktuelle Schöckel Seilbahn Revision

  • 3. bis 15. November 2014

Jeden Monat werden die Stützen und Schrauben der Seilbahn genau untersucht. Teilweise müssen stark belastete Teile nach der Seilbahnüberprüfungsverordnung zur Kontrolle teilweise abgebaut und zur Untersuchung an den Hersteller geschickt beziehungsweise von diesem vor Ort untersucht werden.

Die die Kabinen am Seil haltenden Klemmen müssen bei einer Revision einmal pro Jahr zerlegt und auf Haarrisse untersucht werden.

[box]Laut der Zeitschrift BIG kommen viele Schäden an den Kabinen nicht durch Verschleiß zustande. Verursacht werden diese von Wanderer, die von der Schöckl-Trasse aus versuchen, die Kabinen mit Steinen zu treffen (!)[/box]

Quelle: BIG

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here