Start Verkehr E-Auto testen: Nur 60 € für 6 Tage

E-Auto testen: Nur 60 € für 6 Tage

TEILEN
E-Auto

Elektroautos liegen im Trend. Sie sind stylisch, innovativ und klimafreundlich. Um die Vorteile von E-Autos ausprobieren zu können, führt das Land Steiermark gemeinsam mit der steirischen WKO – Sparte Fahrzeughandel – eine Testaktion durch: 6 Tage lang ein E-Auto testen für 60 Euro.  150.000 € an Fördermitteln wurden dafür zur Verfügung gestellt.

Eine gute Gelegenheit um ein Elektroauto auf Herz und Nieren zu testen. Sei es in die Arbeit, familiärem Alltag oder in der Freizeit und das zukünftige Fahren mit einem E-Auto unter eigenen Bedingungen kennen zu lernen.

E-Auto Vorteile im Überblick

Elektroauto aufladen

  1. Höhere Energieeffizienz: Elektromotoren haben im Vergleich zu Verbrennungsmotoren einen höheren Wirkungsgrad pro gefahrenem Kilometer.
  2. Keine Emissionen: Ein Elektroauto an sich stößt keine Emissionen aus, seine Klimabilanz hängt allerdings wesentlich von der Herkunft des Stroms ab, mit dem es angetrieben wird. Erneuerbare Energiequellen wie Wind-, Wasser- und Sonnenkraft sind hier auf dem Vormarsch.
  3. Kein Lärm: Elektroautos sind während der Beschleunigung sehr leise und führen daher zu einer geringeren Lärmbelastung im Straßenverkehr.
  4. Niedrige Betriebskosten: Obwohl die Anschaffung von Elektroautos vergleichsweise teuer ausfällt, sind im späteren Verlauf vor allem die niedrigeren Energie- und Wartungskosten zu beachten. Viele schadensanfällige Teile wie Kupplung, Getriebe etc. sind erst gar nicht vorhanden. Für E-Autos fällt auch keine NOVA und keine motorbezogene Versicherungssteuer an.
  5. Weiterentwicklung: Die Forschung an klimafreundlichen Antriebsmodellen hat wesentlich an Bedeutung gewonnen und wird kontinuierlich gefördert, um Innovationen hervorzubringen.

10 Schritte zur E-Auto Testwoche in der Steiermark

  1. Persönlich in eines der teilnehmenden Autohäuser ab Freitag 29. September 2017 kommen. In Graz sind dies Edelsbrunner (Grabenstraße 221), Franz Gady (Liebenauer Hauptstrasse 60), Jagersberger (Raiffeisenstraße 200), Nissan Spes (Gradnerstrasse 64 und Eggenberger Gürtel 57), Pappas Steiermark (Schippingerstraße 8), Porsche Graz Liebenau (Ferdinand-Porsche-Platz 1), Robinson (Kärntner Straße 28-30), Vogl & Co (Schießstattgasse 65), Wolfgang Denzel Auto (Wetzelsdorfer Straße 35)
  2. Für eine verfügbare Testwoche anmelden. Die erste Testwoche ist ab Mittwoch 4. Oktober 2017 möglich. Terminvergabe nach Anmeldung
  3. Führerschein Klasse B, vollendetes 21. Lebensjahr und Hauptwohnsitz in der Steiermark als Voraussetzung erfüllen
  4. Am vereinbarten Mittwoch in der Früh zum Autohaus kommen, um das E-Auto abzuholen.
  5. Förderformular und den Leihvertrag ausfüllen
  6. 60€ Pauschalbetrag bezahlen. Hinweis: Auch bei vorzeitiger Rückgabe des E-Testautos sind die 60 Euro zu bezahlen.
  7. In die Benützung des E-Autos einweisen lassen.
  8. Alltag mit dem Elektroauto erleben. Bis zu 1000 Testkilometer für private Zwecke sind bei der Testaktion frei, Auslandsfahrten sind aber nicht erlaubt. Bei der Abholung ist die Batterie des E-Testautos zu 100% geladen. Die anfallenden Stromkosten während der Testwoche zum Laden des E-Testautos werden vom Testfahrer selbst getragen.
  9. Das E-Auto am folgenden Montag am Nachmittag wieder zurück bringen. Die Batterie des E-Testautos darf leer gefahren sein.
  10. Fragebogen zur Testwoche und Förderaktion ausfüllen

E-Auto Fördertipp

Bis Ende 2018 besteht für Privatpersonen die Möglichkeit um eine Förderung beim Ankauf eines rein elektrisch betriebenen Auto anzusuchen. Ein Fördersumme von bis zu 5.000 € ist möglich.

Link

www.ich-tus.steiermark.at/cms/beitrag/12600347/139290241

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Elektro-Taxis in GrazElektro-Taxis in Graz Ab 1. Juli fahren erstmals Elektro-Taxis in Graz. Taxikunden können die E-Taxis vom Unternehmen "Shuttle Service" ohne Aufpreis auf die normalen Taxipreise in Graz nutzen. Vorerst wird mit zwei E-Autos der Marke Nissan Leaf der Betrieb aufgenommen […]
  • Parken mit dem Handy in GrazParken mit dem Handy in Graz In Graz kann man ab heute, dem 13.10.2009, in allen gebührenpflichtigen Parkzonen die Parkgebühren mit dem Handy bezahlen. Was ist dafür notwendig? Anmeldung zu diesem Dienst: Notwendig vor dem ersten Parkvorgang! Eine Schritt für Schritt […]
  • e-Mobilität Tag in Andritze-Mobilität Tag in Andritz Am Samstag, den 30. Juni 2012 fand am Andritzer Hauptplatz von 9 bis 12 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema E-Mobilität statt. Bei der Veranstaltung wurden unter anderem auch Testfahrten mit einem E-Auto der Autohäuser Vogl und […]
  • 20 Jahre Linux: Das freie Betriebssystem für alle feiert auf der WKO Geburtstag20 Jahre Linux: Das freie Betriebssystem für alle feiert auf der WKO Geburtstag 2011 begeht Linux den 20jährigen Geburtstag seiner Erfolgsgeschichte. Die Open Source Experts Group Steiermark (OSEG) lädt im Rahmen der weltweiten Feierlichkeiten am 1. Sepember 2011 um 15 Uhr in der WKO Steiermark zum kostenfreien Symposium mit […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here