Start Sport in Graz CityRadler nutzten Sonnenstunden zwischen Regenfront

CityRadler nutzten Sonnenstunden zwischen Regenfront

TEILEN
Radfahren Graz St. Leonhard

Am 22. Mai 2013 war einiges los in Graz. Zuerst erreichte über Mittag eine erste Regenfront unsere steirische Landeshauptstadt, dann explodierten Gasflaschen auf dem Dach vom Kaufhaus Leiner. Eine weithin sichtbare schwarze Rauchsäule hielt Graz in Atem, wurde aber bald gebannt.

Das Wetter klarte wieder auf und so trockneten die Straßen in Graz bis zum Start vom zweiten CityRadeln in diesem Jahr wieder auf. Dieses mal ging die Tour ins Stiftingtal zur Pausenstation bei der Otto Möbes Schule. Nicht nur Moderator Gonzo Renger war von der Jause angetan. Zur Abwechslung gab es unter anderem auch eine kräftige Wurst zum Kornweckerl.

Während die Hinfahrt langsamer als üblich ablief, oft durch wartende Autos oder Busse auf den engen Straßen, radelten die TeilnehmerInnen schon schneller zurück. Vielleicht auch auf Hinblick der sich nähernden zweiten Schlechtwetterfront des Tages.

Nach dem Durchradeln des Grabengürtel-Tunnels war es nicht mehr weit zum Ziel am Mariahilferplatz. Und schon setzten die ersten Regentropfen ein.

Dieses mal wurde die GoPro Hero 2 per Stirnband auf dem Kopf fixiert. Das Ergebnis ist als Video hier zu sehen inklusive der vollständigen Durchfahrt durch den Grabengürtel-Tunnel:

Fotos

no images were found

 Dir gefallen unsere Fotos und Videos? Bitte unterstützte uns und teile diesen Artikel!

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Brandstiftung bei Brandserie in Graz vermutetBrandstiftung bei Brandserie in Graz vermutet Heute Sonntag Früh, den 12. Jänner 2014, wurde die Grazer Berufsfeuerwehr zu drei Einsätzen gerufen, die nur in einem Umkreis von 400 Metern entfernt lagen. Bei dieser Brandserie, sechs Personen wurden verletzt, vermutet die Feuerwehr […]
  • Bericht von der 4. Grazer CityRadeln – Murpark – TourBericht von der 4. Grazer CityRadeln – Murpark – Tour Bei prächtigem Sommerwetter starteten auch heute 18 Uhr wieder Hunderte von RadlerInnen beim Grazer Cityradeln. Bei Temperaturen um die 30 Grad führte die Tour diesmal zum Murpark nach Liebenau, leider ohne Musik vom Radio Graz Auto. Das fehlte […]
  • Wirtschaft radelte beim CityRadeln mitWirtschaft radelte beim CityRadeln mit Während vor einer Woche zahlreiche Grazer und Grazerinnen bei sehr hohen Temperaturen noch ordentlichen schwitzten, zeigte sich Graz bereits seit Anfang dieser Woche ordentlich verregnet und meistens grau in grau. Glücklicherweise behielt die […]
  • Bericht von der Tour de GrazBericht von der Tour de Graz Bei spät sommerlichen Temperaturen starteten Hunderte von CityRadler und circa 30 107 CitySkater (grob geschätzt) um 17 Uhr zur Tour de Graz 2010. Zuerst führte die Tür Richtung Norden, dann durch den Grabengürtel Richtung Gösting und von dort […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here